Soundtrack meines Lebens

  • 1. Liquido - Narcotic

    War mein erstes "Lieblingslied" auf meiner ersten selbst gekauften CD. Als ich noch jünger war, als ich es jetzt noch bin. Bin zu dem Lied immer super gut gelaunt durch's überheizte Zimmer geturnt. (Das war nämlich zur Winterzeit)

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Phantom Planet - California

    Zu dem Lied lag ich morgens im Wohnwagen in L.A. und habe 'nem gutaussehenden jungen Mann zugesehen, wie er seine Surf Utensilien gepackt hat. Konnte das Lied erst zwei Jahre nachdem ich wieder zu hause war, hören, weil ich sonst immer so starkes Fernweh bekam.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. The Clash - London Calling

    Keine wirkliche Geschichte nur der beste Freitag Abend jeden Monats. High Fildelty im Tower - Bremen. Schade, dass es nur einmal monatlich stattfindet... Aber das Lied und die Band gehören auf jeden Fall dazu! Weil... das rockt!!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Radiohead - Creep

    "you're so freaking special... but I'm a creep, I'm a weirdo, what the hell am I doing here, I don't belong here." "I want a perfect body, and a matching soul" "You're so fucking special!!" Dazu fehlen mir die Worte... aber Pat nicht: "Oh yeah, summer o' '93!"

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Elton John - Tiny Dancer

    zu diesem lied kam ich durch "almost famous" genialer film, mit noch genialerer filmmusik. hab' den glatt vier mal angeschaut und seit wochen läuft keine andere cd mehr in meiner anlage. ich hab' noch solchen filmen, sonst kleine... "identitässtörungen" aber dieses mal ging es ohne... was das jetzt genau heißt, weiß ich allerdings noch nicht so genau. schön, dass musik einen so dermaßen verunsichern kann.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

ToughEnchiladas Freunde

Seite: 1 2 3