Soundtrack meines Lebens

  • 1. Scorpions - No Pain No Gain

    Der Song war mein Favorit auf dem ersten CD-Album, das ich mir gekauft habe. Schallplatten waren vor meiner Zeit und 1993 ging dann meine persönliche CD-Mania los - mit den Scorpions.

  • 2. Die Piddlers - Ich liebe die Welt

    Mein erster Kontakt mit Deutschpunkt, der mich für eine lange Zeit - bis heute - prägen sollte. Bis dato kamen nur Balladen und die Scorpions aus meinen Boxen. Nach den Piddlers kam die wilde Zeit, an die ich mich gerne erinnere.

  • 3. Slime - Viva La Muerta

    Eines der bewegensten Lieder der Deutschpunk-Kultband, die sich in meinem CD-Regal breitgemacht hat. Eine Combo mit Ewigkeitsfaktor, auch wenn sie sich bereits aufgelöst haben. Wahrscheinlich ewiges Punkrock-Problemchen. Dennoch: Tiefschürfendere Punk-Texte als bei Slime gab es wohl nie.

  • 4. Die Toten Hosen - Das Wort zum Sonntag

    Viele tolle Songs haben die Toten Hosen in ihrer langen Laufbahn geschrieben, und sie schreiben immer noch. Doch das Wort zum Sonntag fasst einfach ihr ganzes Leben gut zusammen: "Kein Zeitungssklave wird uns jemals erzählt, was da alt oder brandneu ist." Wenn diese Band nicht ihren eigenen Weg geht, wer dann?

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Therapy? - Screamager

    So richtig groß raus kamen Therapy? nie; wenn doch das Album Troublegum nicht schlecht einschlug. Screamager als der Hit der Scheibe sowieso. Wer nicht weiß, warum dieses Lied einen Platz in dieser Liste verdient, sollte reinhören. Vorsicht: Suchtfaktor.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 6. Bryan Adams - Summer Of '69

    Eigentlich mag ich den Song gar nicht so gerne. Doch mit ihm sind Erinnerungen an Jugend-Freizeiten in Dänemark verbunden. Und die waren einfach toll und auch der Beginn der Liebe zu meiner Freundin, die es auch heute immer noch ist. Im Bulli, der gen Norden fuhr, war Summer Of 69 auf jeden Fall der Smash-Hit, bei dem immer mitgegröhlt wurde.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 7. Europe - The Final Countdown

    Wahrscheinlich der Dauerbrenner auf jeder Geburtstagsparty. Deshalb ist der Platz in dieser Liste einfach Pflicht.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 8. Metallica - Nothing Else Matters

    Gibt es einen schöneren Song, den Metallica jemals geschrieben haben? Ich glaube nicht. Außerdem kann man Nothing Else Matters so schön im Auto mitsingen, ob alleine oder zu zweit.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 9. Nirvana - Smells like teen spirit

    Als es los ging mit dem Grunge war ich zu jung, als dass er mich gepackt hätte. Auch heute lässt mich vieles in der Richtung kalt. Doch Nirvana hatten Vorbildcharakter und Smells Like Teen Spirit ist nun mal die Hymne der Grunge-Bewegung - und zum Mitgröhlen bestens geeignet. Hab das Lied auch schon mal in einer Karaoke-Bar gesungen.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 10. Dog Eat Dog - Expect The Unexpected

    Dog Eat Dog sind wieder da. Erst in diesem Jahr war ich auf einem Konzert der Jungs, was gezeigt hat, dass eigentlich jedes Lied von ihnen Spaß macht: Rocky, Isms, Step Right In, No Fronts. Doch ganz klar vorn: Expect The Unexpected. Wahrscheinlich eines der wichtigsten Lieder in dieser Liste, da es gute Laune erzeugt.

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •