Soundtrack meines Lebens

  • 1. Puhdys - Alt Wie Ein Baum

    1987 hörte ich dieses Lied der Puhdys zum ersten Mal, da war ich gerade mal 8 Jahre jung. Aber das Lied "Alt wie ein Baum" prägte meine kleine, junge Kindheit. Ich hörte die Originalplatte meines Vaters noch auf nem original "Sternfunk"-Tonabnehmer. Ach war das schön, damals noch im tiefsten Osten.

  • 2. Nirvana - Come As You Are

    Ja, die Klänge von Nirvanas Schnulzenballade "Come As You Are" erinnern mich noch heute an Susan. Wie lang habe ich versucht ihr Herz zu erobern? 5 lange Jahre. Und dann habe ich sie bekommen, ihr Herz erobert. 5 Jahre Kampf um eine Liebe, für ein dreiviertel Jahr Zusammensein. Es war kurz, aber schön!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Radiohead - Creep

    "Creep", ein Lied aus meiner Selbstfindungszeit in meiner Jugend. Ich suchte mein Ich, ich suchte meine Orientierung, ich suchte meine Bestimmung. Immer auf Achse und nur Blödsinn mit den Kumpels gemacht! Ich glaube zu der Zeit hab ich die blödesten Dinge vollbracht die man in der Pubertät machen kann. *gg*

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. The Smashing Pumpkins - Disarm

    Ach wie war es schön! Ich war 15 oder 16 in dem Dreh...die Welt schien mir so unendlich schön! Die Schule war nur Nebensache und ich liebte das Leben. Ich dachte lass doch die Zukunft kommen und genieße den Augenblick! Ich werde es nie bereuen wie ich diese Zeit genossen habe, denn ich weiß, sie wird nie mehr wieder kommen. "Disarm" ist mein Lied der Zeit in der nur das Leben zählte!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

SushiSurfers Freunde

Seite: 1 2 3 4 5 ... 6