Soundtrack meines Lebens

  • 1. Nirvana - Come As You Are

    wieder so ein tag: scheiß schule, scheiß menschen, scheiß welt. natürlich lief wieder nichts ordentliches im fernsehn, passte zu diesem perfekten tag. bis ich zufällig auf mtv schaltete; da sitz dieser blode, fast schon asketisch, von jodaähnlicher gestalt, als hätte er die gesamte pracht aber auch das gesamte unheil der welt in einem augenbilck erfasst und schmettert diesen allzu weisen song mit einer tiefe, die einem das herz herauszureißen vermag. manchmal im leben fühlt man sich dessen sinn unglaublich nahe, es ist nichts was man greifen kann; etwas unbestimmtest und so unbestimmt es ist, so sehr gibt es einem die gewissheit, dass ein sinn existiert.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
Seite: 1 2 3