Sternenglut

Sternenglut

was ist bloß aus neon.de geworden? das profil nimmt nur noch die hälfte des bildschirm ein, ansonsten blinkt überall werbung - hilfe!!

Soundtrack meines Lebens

  • 1. Wolfsheim - The Sparrows And The Nightingales

    ein schon recht altes lied, von 1991 um genau zu sein, hab ich aber diesen sommer wieder hervorgekramt. war ein unglaubliches trostpflaster für mich als ich im juni meine mutsch verloren habe. ich bin zwar nicht religiös aber es hat mir trotzdem gezeigt, dass ich niemals alleine bin und nicht denselben weg wie sie gehen muß.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Crematory - Perils Of The Wind

    dieser song hat mich in meinem abschlußjahr vom abitur begleitet. ich wußte nicht was kommen wird, ob sich meine gesamten freunde im winde verstreuen und wie ich das alles eigentlich schaffen soll. irgendwie orientierungs- und haltlos von soviel freiheit, hat dieses lied einfach so schön kitschig dazu aufgerufen auf mein herz zu hören.

  • 3. U2 - One

    eigentlich schon immer ein sehr trauriges, aber für mich doch hoffnungsvolles Lied für graue Novembertage. Allerdings beschreibt es auch die Sehnsucht nach der einen bestimmten Person die ich im Sommer 2003 kennen gelernt habe...über die ich aber Gott sei Dank nun hinweg bin

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Project Pitchfork - Timekiller

    Dieses Lied hab ich per Zufall durch einen Freund entdeckt...der bis heute nur ein Freund ist, obwohl ihm etwas anderes mit uns vorschwebt. Allerdings bin ich ganz froh darüber so wie es jetzt ist, und würde niemals nur aus Langeweile oder Frust genau das gefährden.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Héroes del Silencio - Entre dos tierras

    starker song zum abrocken oder einfach nur zum freuen (so wie bei mir). verbindet aber auch ein bißchen fernweh, raus aus dem grau und so weiter. verbind ich also mehr mit der zukunft, wenn auch mit mulmigem gefühl: wohin verschlägt es mich nach dem studium, trau ich mir das eigentlich zu was ich mir alles vorgenommen habe...2005 wird aber definitiv besser als letztes jahr, egal was kommt (siehe soundtrack nr. 3)

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
Seite: 1 2