Soundtrack meines Lebens

  • 1. Depeche Mode - Somebody

    Was soll diese Frage hier? Ähm also, ich würde Ihn als "all-time-depressivum" bezeichnen. Hängen sehr viele schmerzliche Erinnerungen dran´... *hach*

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. The Hives - Hate to say i told you so

    haha! DAS "Anti-Depressivum" Ein Feiersong der seinesgleichen sucht. Remember at oh man ... so viele gute Party´s

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. The Cranberries - Zombie

    Es war 95' - ich war blutjung und habe die ganze verdammte zeit "zombie" gesungen, ich meine der text und das video haben mein bewusstsein erweitert, als 11 jähriger.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. kettcar - im taxi weinen

    hinsetzen - nachdenken. Und das immer und immer wieder letzten Winter.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. ...but alive - Selbstmitleid sells

    Im Jahr 99´ entdeckte ich erstmal "...but alive" durch einen bekannten. WOW! Die lyrics sind einfach große Klasse, und vorallem diese!

  • 6. Tomte - Träume

    Wer kennt es nicht, von der Freundin verlasen und irgendwie keine lust auf "Azure Ray" oder schrecklich traurigen "Rio Reiser" song´s. Zieh dir Tomte - Träume rein und es bast.

  • 7. The White Stripes - Seven Nation Army

    here comes the summersong *g* 2003 am strand liegen, 7nationsarmy auf heavy volume, rentner ziehen köpfeschüttelnd an uns vorüber, der fuß wippt zum einzigartigen bass riff, in die sonne schauen und immer wieder... "...i'm gonna fight 'em off a seven nation army couldn't hold me back..." *summ*

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
1

Diesen Soundtrack mochten auch

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Special.Cases Freunde

Seite: 1 2