Soundtrack meines Lebens

  • 1. Tomte - Wilhelm, das war nichts

    Ich. Hinter mir eine Masse an Menschen. Vor mir Thees Uhlmann. Ich weiß gar nicht was ich machen soll. Mitsingen? Springen? Oder einfach diesen atemraubenden Augenblick genießen? Auf einmal erscheint mir alles so klar. Dieses eigentlich ganz einfache Lied erklärt mir in diesem Moment mein ganzes Leben. Bis heute kann ich nicht wirklich erklären was ich in diesen paar Minuten gedacht oder gefühlt habe. Ich weiß nur, dass ich an diesem Abend einen Weggefährten gefunden habe. >>Eine Liebe zur Musik, eine Liebe zu den Tönen

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Anajo - Ich Hol Dich Hier Raus

    Dieses Lied hab ich immer gehört wenn ich von der Arbeit nach Hause gefahren bin. Ich hatte keinen Bock mehr. Ich wollte einfach nur aus meinen Alltagstrott (Bett -> Arbeit ->Bett -> Arbeit...) ausbrechen. Ich hatte einfach kein Privatleben mehr, denn wenn man jeden Tag 11, 12 Stunden arbeitet und das 6 die Woche bleibt dann nicht mehr viel Zeit dafür. Das Problem war halt ich konnte nicht so einfach weg, es war ja schließlich meine Lehre die ich da absolvieren musste. Du bist in Schwierigkeiten/ du sitzt in der Klemme/ doch du wirst dich noch wundern wen ich alles kenne/ und ich hol dich hier raus/ ich hol dich hier raus Oh wieviel Kraft haben mir diese Zeilen damals gegeben! Kraft um diesen ganzen Mist durchzustehen! Noch heute singe ich das Lied leise vor mich hin, wenn es mal wieder Ärger auf Arbeit gibt. Anhören kann ich es leider nicht mehr, denn genau an dieser Stelle ist meine CD zerkratzt...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Scycs - Next November

    Es war so ein kleines unauffälliges Päckchen welches am Ende noch übrig war nachdem all die großen geöffnet und deren Inhalt bestaunt wurden ist. Ich machte es auf und... Ich konnte es nicht glauben, da war tatsächlich ne CD drin. Meine allererste CD!!! Ja wie geil war das denn? Ab sofort lief sie zu jeder Tageszeit, woraufhin meine Eltern es schon bereuten sie mir geschenkt zu haben. Tja selbst schuld würde ich da mal sagen... Ich liebe diese Band heute immer noch, auch wenn man nix mehr von ihr hört und müsste mich eigentlich mal dafür bei den fünf Jungs bedanken, dass sie es waren, die mit ihren Liedern den Grundstein für meinen heutigen Musikgeschmack legten. Also dann sag ich mal DANKESCHÖN!!!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Dynamo 5 - The Letter

    Unser Lied. Auf voller Lautstärke. Tanzen und Singen bis die Nachbarin sich beschwert. Danach Lachkrämpfe ohne Ende. Wie sehr ich diese Zeit vermiss, das ahnt ihr gar nicht. Alles war so unbeschwert. noch nix hat darauf hingedeutet, dass wir irgendwann unser eigenes Leben leben müssen. Jedesmal wenn ich dieses Lied höre denke ich daran. An Steffis Ketchup-Nudel-Wahn, an deine riesige Parfüm- und Kosmetik-Sammlung, an meine CD-Türme, die ihr immer mit einen unverständlichen Blick angeschaut habt. An Tobis "Ich-renne-mal-eben-nackt-durchs-ganze-Dorf"-Aktion, an Telefonsexwerbefilmchen schauen mit Tommy, an "Ulf". An lange Gespräche bei Kerzenschein auf unseren Balkon, an laute Streits, weil wieder nicht aufgeräumt und geputzt worden ist, an vernichtete Weinflaschen zur Versöhnung. Und an so vieles mehr... Nie hätten wir gedacht, dass uns das Leben mal so trennen wird. Egal wie weit wir auch getrennt sind, ich werde euch nie vergessen! Irgendwann werden wir uns wiedertreffen und wißt ihr was dann im Radio laufen wird? Unser Lied!!! Ich vermisse euch

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. The Smiths - There Is A Light That Never Goes Out

    Dieses Lied erinnert mich immer an einen Kumpel von mir. Meinem Bruder im Geiste wie wir es so schön nannten. Wie hatten das gleiche Lebensgefühl und fühlten uns wie Außenseiter, die keiner verstehen wollte. Die Welt war schlecht und keiner wollte uns glauben. So hingen wir zusammen, redeten über Gott und die Welt und bemitleideten uns gegenseitig. Es war toll so jemanden zu haben. Das Gefühl, dass da jemand ist, der dich und deine Probleme und Ängste versteht. Jemand, dem du alles erzählen kann, ohne dass du ausgelacht wirst und etwas vormachen musst. Zusammen fühlten wir uns stark. Wir gegen den Rest der Welt und keiner konnte uns stoppen! take me out tonight because I want to see people and I want see lights driving in your car, oh please don`t drop me home because it´s not my home, it´s their home and I´m welcome no more...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 6. Niels Frevert - Wann Kommst Du Vorbei

    wie oft habe ich dich abends gehört, wenn du nach hause gekommen bist. und wie oft habe ich vergeblich darauf gewartet, dass du an meine Tür klopfst, die versprochene Flasche Wein in den Händen hälst und wir uns endlich unsere Gefühle eingestehen können. Drei verdammte Jahre habe ich darauf gewartet. wir wussten beide, dass es mehr war als Freundschaft, doch keiner wagte den ersten schritt zu machen. Lieber sind wir uns dann einer Weile aus dem Weg gegangen. Es tat weh, wenn ich gesehen habe, wie dich andere Mädchen berührt haben und eng neben dir saßen. Wie gerne wäre ich das in diesen Momenten gewesen. Fast jeden Tag haben wir uns gesehen, schließlich haben wir ja zusammen gearbeitet. Ich wusste über deine ganzen Probleme im privaten, wie auch auf Arbeit bescheid. Und ich war die einzigste, der du das anvertraut hast. Doch wieso konnte ich nicht mehr für dich sein? Wie gerne hätte ich dich geküsst, oder hätte dir liebevoll über den Arm gestrichen. Doch Freunde tun sowas nicht. Verdammt wieso habe ich es nicht riskiert! stattdessen bin ich nachts stundenlang wach geblieben, habe mir die traurigsten Lieder angehört und habe gehofft du kommst zu mir rüber. Ich habe vergeblich gewartet. Jetzt bin ich weg von dir. Uns trennen nun mehrere hundert Kilometer. ich lebe mein Leben und zwar ohne dich. Du vermisst mich hast du mir beim letzten Telefonat gesagt und dass du dir wünschst ich wäre noch hier bei dir. Doch jetzt ist es zu spät. Wir haben zu lange gewartet.

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

RoterBlitzs Freunde