Soundtrack meines Lebens

  • 1. Mutabor - Liebe

    Wir reden und wir reden, Rebellion im Hinterkopf... MUTABOR. Treuer Begleiter meiner rebellischen, idealistischen, starrköpfigen und meinungsradikalen Phase. Ausbrechen, Frei-Sein, Schreien, Tanzen, Ekstase. Und noch sowas wie Ideale haben. Jaja, so ist es nun einmal. Und dennoch schon von der Desillusionierung gekostet... "es gibt keine Liebe auf dieser Welt, es gibt nur Sex und Sex und Geld!" Gute Zeiten.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Vast - Flames

    Warten, warten, warten auf ein klärendes Gespräch zwischen mir und einem Freund, dem ich zwei Jahre lang erlegen bin. Spannungen. Sich-In-Grund-Und-Boden-Schämen. Peinliches Schweigen. Alles ballt sich zu diesem einen Moment hin. Und was da ist, ist "Flames".

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Dire Straits - Brothers In Arms

    Bus fahren. Mit dir. Du hast gesagt, du willst mich. Und dazu lief der Song. Du und Ich und Dire Straits.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Muse - Guiding Light

    When comfort and warmth can't be found I still reach for you... but I'm lost, crushed, cold and confused with no guiding light left inside. You were my guiding light.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. kings of leon - Manhattan

    Durch die Straßen von Dublin laufen und sich über die Magie dieses Liedes freuen.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

RockDieMoehres Freunde

Seite: 1 2 3 4