Soundtrack meines Lebens

  • 1. Chaka Demus & Pliers - Murder She Wrote

    Dieser Song ist zwar von ´93, aber als ich 2000 Abi gemacht habe, hat mich dieses Lied ständig begleitet. Beim Weggehen, beim Abi-Gag, beim Abhängen, beim Lernen. Wenn ich dieses Lied höre, dann bin ich 19.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Rödelheim Hartreim Projekt - Keine Ist

    Zum ersten mal verliebt. und auch gleich unglücklich. Konfirmandenunterricht geschwänzt und Basketball gespielt. Nasser verregneter Herbst. Urlaub in Frankreich. An einer Wüste am Meer. Das Lied hat einfach so viel Gefühl, aber der Text ist so schwierig zu verstehen, finde ich...

  • 3. Coldplay - Yellow

    Zu hause ausgezogen. Neue Stadt. neue Kultur. Neuer Kulturschock. neue Musik. Neue Leute. Sich selbst in Frage stellen. sich wieder fangen. Tolles Lied. yellow heisst feige. sich selbst beweisen, dass man nicht feige ist. das ist das größte. erfolgserlebnisse. weit entfernt von erwachsen werden. druck. pflicht.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. MC Solaar - Le Free Style D`obsolete

    Wunderbar: dieser beat, dieses Sprachgefühl, diese Harmonie, wie man sie sehr selten in rap songs findet, dieses Gespür für qualität. Französisch ist sowieso eine sehr schöne sprache und MC Solaar schafft mit seiner klaren aussprache und seinen trotzdem skilligen styles einfach das, was vielen rapstars fehlt. als ich sein album 1994 gehört habe und gleich danach sogar nach Frankreich in den Urlaub gefahren bin, ist mir aufgefallen, dass es dort eine Kultur gibt, die wirklich was zu bieten hat.

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •