Soundtrack meines Lebens

  • 1. Böhse Onkelz - Wieder Mal Nen Tag Verschenkt

    Ich liege auf meiner Stube und frage mich, was mir dieser Tag gebracht hat. Meine Antwort lautet: nichts! Schaue aus dem Fenster und sehe nur Nebel, Berge und Stacheldraht. Aus meinen Boxen dröhnt in voller Lautstärke dieses Lied. Er spricht aus, was ich denke. 550km von zu Hause entfernt, das schmerzt gewaltig. Halte ich das durch? War meine Entscheidung richtig? Zu diesem Zeitpunkt wusste ich es noch nicht, denn ich sah nur, dass ich einen TAg nach dem anderen Verschenkte. Mittlerweile bin ich froh, dass ich NICHT aufgegeben habe. Kraft gegeben hat mir immerwieder diese Band mit ihren Liedern. Doch ich frage mich manchmal noch: >>war´s das schon? kann das alles sein? was kommt danach? wann ist es vorbei? wer kennt die Antwort auf diese Fragen?

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Böhse Onkelz - Nie Wieder

    Mein Cousin schenkt mir meine erste Onkelz CD. Das erste Lied: >>Nie wieder>Nie wieder, nie wieder, nie wieder letzter sein, nie wieder ganz unten sein! NEIN! NEIN! NEIN!

  • 3. Metallica - Nothing Else Matters

    Mit diesem Lied ist meine Große Liebe zu Grabe getragen worden. Er wollte es so, das wusste ich. wir haben oft über unseren Tod geredet, auch darüber, was gespielt werden soll. Du sagtest mir, nothing else matters. Dein Tod kam zu plötzlich und ohne jeglichen Sinn. Ich hasse dieses Lied, denn es hat mir das einstmals wichtigste genommen.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Revolutiongirls Freunde

Seite: 1 2 3 4 5 ... 6