Soundtrack meines Lebens

  • 1. Damien Rice - The Blower's Daughter

    Das Lied habe ich erstmals im Film "Closer" gehört und war beeindruckt von der Stimmung, die nach dem Film da war und die Reaktion meiner Freunde danach während dieses Lied spielte. Wenn man einem Menschen direkt in die Seele sehen will, muss man das einmal gemacht haben. Der Mensch liegt in dem Augenblick blank und nackt vor einem.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Remy Zero - Fair

    Ich habe den Film "Garden State" angesehen und dann kam die Szene an der Large und Sam über seine Vergangenheit sprechen. Als Large Sam bittet, ihn abzulenken, steht sie auf und sagt: "I can tapdance, you wanna see me tapdance?" und er antwortet:"I'd love to see you tapdance" und sie steht auf und tanzt vor dem riesigen Kamin für Large. In dem Augenblick setzt die Musik ein und mir ging auf, dass ich genauso bin wie Sam. Das war ein gutes Gefühl, trotz aller Macken und Fehler.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Snow Patrol - Chasing Cars

    Dieser Song hat mir klargemacht, was ich später machen will, die Richtung in die ich gehen möchte und die Art von Musik, die ich produzieren will

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Pradasuechtigs Freunde