Soundtrack meines Lebens

  • 1. 4 Non Blondes - What´s up

    Die erste Party, wir durften bis neun Uhr abends weg sein! Ich war zum ersten Mal verliebt,noch ganz unschuldig und kindlich und ER war an dem abend auch da. Meine Freundin hat extra das Lied für mich aufgelegt und dann durfte ich mit ihm tanzen... Es ist nie was geworden mit ihm und das Lied kann ich auch nicht mehr hören, aber es markiert den Anfang meines zweiten Lebensabschnitts (sprich: Pubertät ;) ) und war in meinen ohren noch drei jahre lang irgendwie UNSER Lied

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. The Crash - Sugared

    Ich hasse Menschenmassen, vor allem, wenn sie besoffen sind, darum habe ich Rockfestivals und dergleichen immer gemieden. Zum Abschluss meines Austauschjahres in Finnland wollte ich mir aber wenigstens ein paar meiner neugewonnenen Lieblingsbands live ansehen; Ruisrock lag auch direkt vor meiner Haustür. Eine Insel, darauf drei Bühnen, eine direkt am Strand und dahinter tauchen immer wieder die riesigen Ostseefähren auf, der Himmel ist blau und wird im Sommer einfach nicht dunkel. DasFestival fand eine Woche vor meiner Abreise statt,auf die ich mich mental gerade einigermassen eingestellt hatte. Und dann auf dieser Insel, -obwohl ich alleine dort war und Menschenmassen immer noch nicht mochte- : beim Auftritt von The Crash,da knackte es in meinem Herzen und ich wusste endgültig, dass mich dieses Land niemals wieder loslassen wird.

  • 3. Panos&Charis Katsimichas - Thessaloniki

    Das ist ein Lied der Premieren: das Lied meines ersten Semesters, meiner ersten "erwachsenen" Liebe, meine erste Reise mit dem Flugzeug, mein erstes Bad im Meer, meine erste Fahrt auf einem Schiff; und alle Fäden liefen in Thessaloniki zusammen. Zum ersten Mal hatte ich mich wirklich intensiv auf das Land, in das ich reise, vorbereitet und mich so tief wie ich konnte auf die Kultur eingelassen. Belohnt wurde ich mit den zwei schönsten Wochen meines Lebens und mit der ergreifenden Erfahrung, dass eine fremde Kultur "erlernbar" ist und das Leben unglaublich bereichern kann. Das Lied erzählt von Thessaloniki und mit seiner Hilfe habe ich mir einen Traum von Griechenland aufgebaut. Thessaloniki war dann doch anders, als das Lied für mich geklungen hat, aber beide Versionen existieren in meinem Kopf weiter und der Song verkörpert mittlerweile sowohl Erinnerung an Erlebtes als auch den Traum von Unerreichbarem.

  • 4. Kent - Hur Jag Fick Dig Att älska Mig

    Ich kann nicht gerade behaupten, Glück in der Liebe zu haben. Meine Erfahrungen beliefen sich auf viele Enden vor ganz wenigen Anfängen. Und immer ein Ungleichgewicht. Nur einmal hat es dann gestimmt, die genaue Entsprechung von Geben und Nehmen und Wollen. Mag es "nur" eine Sommerliebe gewesen sein, sie war die erste erfüllte Liebe meines Lebens.Sie scheiterte nicht, sie wurde unterbrochen, weil ich das Land verlassen musste. Sie gab keine Versprechen, keine Schwüre -- und hat doch alle gehalten. Wir sind beide vernünftig und machen uns keine großen Illusionen, wir führen beide unsere eigenen Leben weiter...aber beide wissen, dass der andere auch ein bisschen den letzten Sommer weiterträumt...vielleicht eines Tages... (PS: für die , die des Schwedischen nicht mächtig sind, die Übersetzung: Wie ich Dich dazu brachte, mich zu lieben)

  • 5. Robert Miles - Children

    Das Lied kam ungefähr in der Zeit raus, als ich die Schweiz zur Kur musste und das Video zu dem Lied war auch dort gedreht worden. Zum ersten Mal verliess ich mein kleines Nest daheim und war auf mich alleine gestellt, ohne die schützende Hülle von Eltern oder einer Klassenfahrt. Alles, was ich machte und sagte, war ICH selbst,nicht mehr die Tochter von So und So; alles, was ich tat, hatte ich selbst zu verantworten und zu rechtfertigen. Die vier Wochen waren einerseits die bis dato schönsten meines Lebens, aber menschlich gesehen auch die härtesten. Daran bin ich gewachsen, es war der Punkt, an dem ich entdeckte, dass ich ein Individuum bin und mir einen Platz auf dieser Welt schaffen muss. Der erste Schritt zum Erwachsenwerden.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 6. Deine Lakaien - Return

    Das Lied steht stellvertretend für viele Lieder von den Lakaien. Sie haben mich in der intensivsten Zeit meines Lebens begleitet, während der tiefsten Freundschaft, der größten Liebe und bei meinen schlimmsten Verlusten. Eine sehr dichte, schmerzhafte Zeit, die ich oft einfach ausblenden möchte, aber sie gehört zu meinem Leben und hat aus mir den Menschen geformt, der ich heute bin.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 7. Bryan Adams - Summer Of '69

    Ich glaube, jeder hat seinen "Summer of'69", wenn man entdeckt, dass einem Welt die offensteht in all ihren schönen und schauerlichen Facetten; wenn man glaubt, sie erobern und aus den Angeln heben zu können; wenn aus einer langgehegten Freundschaft plötzlich mehr zu werden droht; wenn der Vollmond knallig rot über dem Fluß auftaucht; wenn die Nächte des Sommers intensiv nach feuchtem Gras oder frischgemähtem Heu duften; wenn man bis zum Bersten erfüllt ist von einem Cocktail aus Glück, Sehnsucht, Wehmut--- Kurz: der Sommer, in dem man unsterblich ist. Das war mein 1997.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 8. Madonna - Hang Up

    Noch gibt es dazu keine richtige Geschichte, aber da der Song hier ruaf und runter läuft, weiss ich schon jetzt, dass er mich ewig daran erinnern wird, wie durchgeknallt Japaner sein können, wieviel Mühe sich die Kanadierinnen mit ihrem Gingerbread-Haus gegeben haben, wie intensiv die durchquatschten Nächte mit meinem englischen Mitbewohner in der Bar gegenüber waren, wie schön Nordportugal im Sonnenuntergang aussieht und wie hell die Sonne auch im Januar scheinen kann. Kurz: das Lied für mein Auslandsstudium Nummer 2.

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Pirkkos Freunde

Seite: 1 2 3 4 5 ... 6