Soundtrack meines Lebens

  • 1. Kungfu - Augenblick

    Nicht nur mit diesem Song, sondern mit fast allen Liedern von Kungfu verbinde ich Erinnerungen an tolle Konzerte, intensive Gespräche und schöne Stunden. Angefangen hat es mit einem Videotape auf dem ich und mein kleiner Bruder "ich hör nicht auf.." aufgenommen hatten und welches wir uns immer wieder hintereinander angeguckt haben. "Augenblick" war beim Konzert in Osnabrück das intensivste Lied und insgesamt mit die beste Liveperformance eines Liedes, die ich bis jetzt erlebt habe. Es ist eine so tiefgehende Verbindung zum Publikum entstanden und das Lied wurde in einer weise aufs Publikum übertragen, dass man es nicht in Worte fassen kann. Vorher mochte ich das lied nicht so gerne, aber das Erlebnis bei diesem Konzert ist kaum zu übertreffen.

  • 2. Portishead - Roads

    Bei meiner Skifahrt mit der Schule in der 12. Klasse saßen ich und ein Freund von mir Abends, als fast alle anderen schon geschlafen haben, noch oft mit einem Glas Wein auf dem Balkon. Während wir ins halb erleuchtete Tal geblickt haben und über den Sinn des Lebens sinniert haben, drang dieses Lied durch die geöffnete Balkontür zu uns heraus.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •