Nyx

Nyx

Soundtrack meines Lebens

  • 1. The Doors - Light my fire

    Für mich wohl sowas wie ein ewiger Ohrwurm. Ein großartiges Lied, zwar nicht unbedingt das bedeutendste der Doors, aber mich begleitet es schon sehr lange und ausdauernd. Außerdem kann ich niemanden um Feuer bitten ohne das sich mir dieses Lied ins Hirn schleicht, daher summe ich es eigentlich ständig vor mich hin (naja, eher innerlich, zum Wohle meiner Mimenschen sollte ich nicht ständig vor mich hin summen)

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Nirvana - Where did you sleep last night

    Damals als ich das erste mal Nirvana unplugged gesehen habe wurde ich total umgehauen von der Intensität der Musik, besonders bei diesem letzten Lied. Ich war wohl gerade in dieser pubertären Phase in der ich anfing billige Popmusik als komerziellen Dreck anzusehen und began meinen eigenen Musikgeschmack zu entdecken. Auf jeden Fall hat das Lied mir bewusst gemacht das Musik mehr Ausdruck haben kann, das Musik mehr ist als ne unterhaltsame gefällige Melodie.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. M.O.P. - Ante up

    Paaaaarty! Jahrelang ab ich mir dieses Lied auf jeder verdammten Dorfparty immerwieder gewünscht, meist erfolglos. Aber wenn es dann doch mal gespielt wurde hat's immer die Party gerockt!

  • 4. Helge Schneider - Es gibt Reis, baby!

    nach helge-Schneider-Videosessions: Ein Lied das meine Freundin und ich ständig in Auszügen vor uns hingenuschelt haben. Wir fandens schreiend komisch, unsere Mitmenschen reagierten schlichtweg mit Ablehnung.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Muse - New Born

    der erste song von muse den ich kannte: eine offenbarung. ganz große musik! nachdem ich diesen song zum ersten mal gehöhrt hab, besorgte ich mir auch die ersten beiden alben. erfreulicherweise ist einfach alles was muse macht richtig dufte, daher wurden sie zu einer meiner absoluten lieblingsbands. muse liefert einfach absolut intensiven musikgenuß und darf daher auf gar keinen fall im soundtrack meines lebens fehlen!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 6. Elvis Presley - Fever

    Reduziert auf das Nötigste, kaum mehr als Fingerschnippen und Elvis einmalige Stimme. Yeah! Warum dieser Song für mich wichtig ist? Weil er ganz einfach rockt, so soll Musik sein!

  • 7. Silverchair - Anthem for the year 2000

    Das Lied hat ein Bekannter von mir oft mit seiner Band gespielt und das sogar sehr gut. Ich hab ihn dafür sehr bewundert und auch ziemlich beneidet weil er ne eigene Band hatte und ich selbst noch nicht mal gelernt hatte ein Instrument zu spielen (was nicht an mir lag). Außerdem erinnert mich das Lied an die 10.Klasse und an meine Klassenkameraden mit denen ich damals einiges erlebt hab. das Lied erinnert mich an ne Feier am 1.Mai, grillen, bier trinken, aber auch an ein gemeinsames zelten (wieder bier trinken, grillen)... naja, generell an nen sehr schönen Sommer, in dem ich gedacht hab das ich auf ewig mit "meinen leuten" befreundet bleibe auch wenn wir uns nicht mehr täglich sehen dem zwar nicht so aber die zeit war trotzdem schön

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 8. Deichkind - Limit

    Lustiges Lied, das mich immer an die Frankreichfahrt in der 12. erinnern wird. war ne schöne zeit Die Sonne hat gebrutzelt, die Leute waren entspannt und fröhlich. Ok, alle außer meinem ehemaligen Deutschlehrer, der wie üblich seinen privaten Kleinkrieg gegen die Raucher und gegen den Alkohohl antrat. Ich glaube er mochte mich nicht.... ;-)

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 9. The cardigans - No Sleep

    dieser song erinnert mich an den sommer kurz nachdem meine beste freundin susi und ich führerschein gemacht haben. wir sind mit dem twingo ihrer eltern ohne wirklich ahnung zu haben was auf uns zukommt durch frankreich gefahren ohne zu wissen wo wir pennen sollen, wohin wir genau wollen und was wir dann da machen... wir hatten nur das grobe ziel: ans meer! etwas mehr als ne woche waren wir dann insgesamt unterwegs und haben uns eigentlich ständig wegen kleinigkeiten, die uns heute so lächerlich vorkommen, derbe angepöbelt. nun ja, freunde sind wir immer noch und ne coole aktion wars auch.

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Nyxs Freunde

Seite: 1 2