Soundtrack meines Lebens

  • 1. Jah Mason - Smoke

    Der Song ist auf einem Mixtape drauf:"Warning to the rude boy!!! " Die Person, welche mir dieses Mixtape geschenkt hat, hat mir mein Leben bedeutet, was sie mir heute bedeutet, kann ich nicht sagen, denn sie steht mit dem Rücken zu mir!! Die Stimme ist unglaublich und der Riddim dazu, es weckt einfach ziemlich viele Emotionen! Ps: SMOKE- da Fiah und du bist wieder weg me see yuh intention- bad convention SMOKE- da Fiah und du bist wieder weg nimmst meine Hand " ein kleines bisschen Abstand" stille..................... "soviel Nähe" SMOKE- da Fiah und du bist wieder weg

  • 2. Cecile - Rude Bwoy Thug Life

    ....die Treppen runter,straight ahead in das dunkle Etwas hinein...das war die Moonbox......ein verspultes Kryptagebilde stellte die Tanzfläche dar. Diffuses Licht,afro/arabische Wandteppiche.....auf Backstein soweit ich mich noch erinnern kann....ja so war das da donnerstags......jenna und ich wir gingen ab und konnten uns so richtig in der Musik verlieren.....und hey "mista dj" an den turntables...es machte zum 2. mal booooom als du dieses Lied aufgelegt hast...tja und jetzt ist alles im Arsch....willkommen im Präsenz... ........die Moonbox gibt es leider nicht mehr, schuld ist ein Wasserschaden

  • 3. Sizzla - Party

    ein wunderschöner Junitag, ging zu Ende, eine Erinnerung an einen Kuss deswegen verpasste ich den Bus, dafür bekam ich einen Kuss , es war soweit, dass ich dein Fahrrad nehmen musst......Das war das Ende vom Anfang

  • 4. Seeed - Dickes B

    FROGASS ALERT Wenn ich damals gewusst hätte, dass dies das erstemal in meinem ganzen Leben sein würde, dass germaican hardcore Vibz mich vom sicheren Festland der Popmusik wegspülten und mich gerade wegs in die Dancehallscene schwemmen würden..tja....dann hätte ich mit dem Kopf geschüttelt und gelacht........Also weiter hin viel Erfolg für Seeed und Black Kappa!!!!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Doro Pesch - I Rule The Ruins

    Ja der Song ist wirklich befreiend und die Angilie und Ich wir haben den Sound immer gehört wenn wir von der Arbeit nach Hause gefahren sind... Nach einem anstrengenden Tag..an dem ich mich mit Dimethylamin,Polyphosphorsäure und bösen Acrylaten rumgeschlagen hab, mir die EDV des Gaschromatographen einen Strich durch die Rechnung macht und ich wie immer eine Lauserei veranstaltet hab* g* steige ich in das schon auf 40 Grad vorgeheizte Auto,jetzt heißt es den Fahrtwind der mir die Locken über den Kopf wirft genießen und fett laut dieses Lied aufdrehen....ich fühl mich wie die Königin ja ich regiere die Ruinen

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
Seite: 1 2 3