Soundtrack meines Lebens

  • 1. Blur - Song 2

    Hey Julia, schön dass wir uns in der Latein-Klasse kennengelernt haben -sonst wär ich wohl nicht auf Deiner Sylvester-Party gelandet, auf der es eigentlich nur einen einzigen Song gab -kann mich nicht mehr richtig erinnern, war der DJ besoffen? Keine Ahnung -jedenfalls erinnere ich mich nur noch an Song 2 und dass ich danach einen unwarhscheinlich nervigen, da einfach nicht zu vergessenden, Ohrwurm hatte... ++

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Moloko - The time is now

    Urlaub, Sommer, Sonne, Freunde und ein Auto -THE TIME IS NOW! Zu viert im gelben Corsa auf Umwegen nach Köln. Fahrt durch die Sommernacht. Moloko auf dem Tape -verdammt cooles Gefühl stellt sich ein. Für Esprit gekocht, ein paar Tage die City gerockt -FurchtBar rulez! Heimfahrt zu zweit im Sonnenschein -THE TIME IS NOW- wo fahren wir hin? Paris? Rom? Barcelona? Unabhängigkeit..so schön. Und doch braucht man irgendwie Bindung -denn auf dauer ziellos, ist das dann noch immer schön? Egal, THE TIME IS NOW -binden können wir uns später... ++

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Take That - Never Forget

    Erster Azubi-Urlaub, gerade den Führerschein bestanden und ab geht's mit der Freundin in die Berge... Woher diese Kassette kam weis ich nicht -auf alle Fälle nicht von mir. Und ich weis auch nicht warum wir sie fast pasusenlos gehört haben. Aber ich weis, warum sie bis heute noch bei mir im Auto liegt (obwohl das in der Zwschenzeit schon mehrfach gewechselt hat), wegen der Erinnerung an damals. Katharina. Never Forget. ++

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. system of a down - X

    Zum ersten Mal im Delta/animal house in D'eschingen. Odyssee bis wir dort sind, keiner kennt sich aus -dann ein voller Parkplatz, wir haben's geschafft. Falsch gedacht! Sieht schon komisch aus, aber die Mädels wollen rein -also los. Drinnen die wohl schlimmste Ballermann-Disco im ganzen Schwarzwald -Fabian, ich bin Dir bis heute dankbar, dass Du mit mir losgezogen bist um die Location zu wechseln... Und siehe da, das Gute liegt so nah -einmal um den Block und schon sind wir da: the animal house An sich ja nicht spektakulär da drin, aber an diesem Abend eine echte Erlösung! Schon am Eingang erklingen uns die Töne von system of a down wie Beethofens' 9te in den Ohren -blitzartig weicht der Missmut der Extase, es gibt für einen Moment lang nicht's mehr um mich...Musik, laute Musik. ++

  • 5. Faithless - Insomnia

    Mein Vater gibt mir ein Tape, Radiomitschnitt, ganz ganz neu, noch nicht käuflich... soso... Ich war echt baff. Sowas hört mein Vater? Und vor allen Dingen; das ist total geiles Zeug!! "Insomnia" hat mich bis heute nicht losgelassen, es war für mich die Entdeckung "meiner" Band und ist wohl nach wie vor die Clubhymne No1.. ++

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 6. Faithless - Mass Destruction - P*Nut & Sister Bliss Mix

    Dieser Song war der sehr sehr späte, aber unbestrittene Höghepunkt des Live-Aid-Acts in Berlin. Zusammen mit unvorstellbaren 200.000 Menschen und Katharina ein unvergessliches Erlebnis!

  • 7. robert miles - Children [Original Version]

    Finale des Adidas-Pfingst-Jugend-Turniers: SV Nollingen gegen..äh.. hab's vergessen, jedenfalls waren's Schwaben... Mit uns hatte keiner gerechnet, auch wir nicht. Hatten einfach ne coole Zeit und mehr Glück als andere, so standen wir dann also tatsächlich im Finale. Mein erstes Spiel vor so vielen Zuschauern (5000?). Und dann, beim Einlaufen diese Musik. Ich war unglaublich nervös, das werd ich nie vergessen. Das Glück hat uns ubrigens verlassen, haben 0:1 verloren...aber dieser Moment, der ist geblieben. ++

  • 8. Tiesto - Conil - Malibu Beach.

    nahezu allein in der riesigen küche, hat mich dieser song und das genze album in den frühen morgenstunden unterstützt, trotz gnadenloser müdigkeit meine arbeit zu tun und somit meine -nicht wirklich schöne- stromburger zeit maßgeblich geprägt...

  • 9. Queens Of The Stone Age - Little Sister

    Franziska, immer und überall denk ich an Dich, wenn dieses Lied irgendwo läuft... Als ich Dich in der Klinik besucht hab war es damals total komisch -nichts erschien wichtig, alles so trist, und irgendwie kein "Leben" in Dir, Deinen Augen. Schlimm für Dich, schlimm für mich, schlimm für uns alle! Vieles hat sich getan seither, uns vieles wird sich ändern. Gut so. Ich bin da, wann immer Du willst. Kleine Schwester ich liebe Dich!! ++

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 10. kraftwerk - Autobahn

    Markus, Andreas, Roland, Denis, wisst ihr noch? Unsere "Männerrunde", damals war NO MA'AM noch cool, Al Bundy 4ever! Wir waren jung und 5 verdammt angesagte Kerle, zu uns konnte nicht jeder einfach dazugehören. Und beim Meeting in meinem Heim, hab ich die alte Kraftwerk-Scheibe meines Vaters aufgelegt... Mittlerweile muss ich ja echt drüber lachen, war schon mordsmäßig schräg die ganze Sache! Wie geht's euch eigentlich heute? Was ist aus euch geworden, was treibt ihr momentan? ++ Nicolas ++

  • 11. supertramp - Don

    Es ist aus. Du gibst dem "Uns" keine Zukunft mehr. Ich fühle mich eigenartig. Bin gerade heimgekommen. War bei Dir. Hab mir das alles anders vorgestellt! Irgendwie "ewig"... Und jetzt? Müsste ich jetzt nicht am Boden zerstört sein, vollkommen in Tränen aufgelöst?! Ich dachte immer, unser Ende wäre auch mein Ende.. und jetzt? Ich bin bei vollem Bewusstsein (glaub ich), ich atme, mein herz schlägt noch immer -scheint nicht zerrissen, wie oftmals befürchtet....ich lebe, es ist einfach nur alles egal, alles ist gleichgültig und ich, ich bin leer. Ich lege Musik auf. Ich weine. Bin am Boden zerstört, vollkommen in Tränen aufgelöst. Don't leave me now! ++

  • 12. Soulfly - Jumpdafuckup

    Sven, das ist unser Song! "Jumpdafuckup" erklang und zack...! hat ordentlich gerummst, Du hattest das Veilchen, ich die Beule. Unsere erste Crash-Session hat also einiges eingefordert, 2 dicke Beulen, ein tiefblaues Auge und ordentlich Muskelkater... Mit Dir start ich immer was, versprochen, das rockt! ++

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
Seite: 1 2