Soundtrack meines Lebens

  • 1. Alanis Morissette - Ironic

    Es gibt schon komische Zufälle im Leben. Und dann hört man dieses Lied und weiß, man steht nich alleine da. Seit ich das Lied kenne, begleitet es mich immer dann wenn ich mich mal wieder frag was sollte das jetzt ? Kann nicht mal eine Sache so laufen wie ich sie geplant hatte ?

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Wir sind Helden - Die Nacht

    Im Frühjahr, die ersten Abende am Lagerfeuer und das Lied während über uns die Sterne funkelten. Plötzlich verstummen alle Gespräche und jeder hing ins Feuer starrend seinen Gedanken nach. Heute macht sich bei mir dieses Lagerfeuer-Glücksgefühl breit wenn ich am Fenster stehend das Lied höre.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Juli - Geile Zeit

    "ja ich weiß es war ne geile zeit. uns war kein weg zu weit. du fehlst hier. ja ich weiß es war ne geile zeit. hey es tut mir leid. es ist vorbei...." eine besondere Art Freundschaft, die jetzt auf diese spezielle Weise zu Ende geht, könnte nicht besser, als mit diesen Zeilen beschrieben werden

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Coleske - Take Me Where The Sun Is Shining

    Jedes Jahr dasselbe drei Wochen Strandurlaub mit der Familie. Irgendwann gabs dann im Auto nen Cd-Player und da lief dann jeden Sommer aufs neue das Lied. Auch heute noch bekomm ich Meer-Laune wenn ich es höre..

  • 5. Simon & Garfunkel - Sounds Of Silence

    Das erste mal längere Zeit von daheim weg und eine kleine eigene Wohnung. Wenn ich mittags vom Arbeiten nach Hause kam und es langsam dunkel wurde, saß ich Tag für Tag am Fenster und hab auf die Straße runtergeschaut und das Lied in allen möglichen Versionen gehört.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
Seite: 1 2 3 4 5 ... 6