Soundtrack meines Lebens

  • 1. DJ Sammy - Heaven (Yanou's Candlelight Mix)

    Bei diesem Lied hatte ich meinen ersten Kuss...Es war Dunkel, meine beste Freundin lag mit ihrem Typen aufm Sofa...wir im Bett...das Radio lief und dieser Song wiederholte sich ungefähr 1000 Mal. Es war einfach wunderbar...so spannend...kein Kuss ist spannender als der Erste.

  • 2. Porcupine Tree - Arriving Somewhere But Not Here

    Eigentlich ist dieser Song hier stellvertretend für ALLE Porcupine Tree-Lieder. Ich liebe sie einfach. Sie verbreiten mit ihrer Musik eine Stimmung, die nicht in Worte zu fassen ist. Diese Musik habe ich über meinen Freund kennen gelernt und sie hat mich in meinem Aufenthalt in Irland begleitet, während ich ihn sehr vermisst habe.

  • 3. Placebo - Pierrot The Clown

    Ich war 2006 sehr in einen Typen verknallt und wollte ihn an einem bestimmten Abend endlich für mich gewinnen....und dann? Er kam mit einer Anderen und die Beiden flirteten ohne Ende. Ich war sehr traurig, ging heulend mit meiner Freundin nach hause und hörte gefühlte 7 Stunden dieses Lied...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Fettes Brot - The Grosser

    Dieses Lied habe ich oft gehört, als ich das erste Mal richtig verliebt war....schöne Zeiten...schöne Erinnerungen.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Oasis - Stop Crying Your Heart Out

    Dieses Lied geht mir sehr nah... Ich höre seit dem Tod meines Vaters (Nov 07) sehr häufig und es gibt wenige Lieder, die mich so berühren wie dieses. Der Text baut mich auf und ist gleichzeitig sehr traurig. Kann ich nicht beschreiben. Aber dieses Lied ist momentan eines der Wichtigsten für mich.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •