Soundtrack meines Lebens

  • 1. Ben Harper - Amen Omen

    schöner song. ohrwurm. meine letzte liebe und ich hörten diesen song in einem schönen moment zusammen. es gibt ein sehr schönes zitat aus diesem lied an meiner foto-wand.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Ton, Steine, Scherben - Schritt Für Schritt Ins Paradies

    Also, ich und mr x. wir sind uns so ähnlich. oder waren es zumindest, oder ich habe es mir eingebildet. am anfang wars nur augenkontakt, ab und zu, wenn wir uns sahen, einfach so. es war, wie er es beschrieben hat, einfach dieses, naja, das man durch den alltag geht und es einen einfach für die nächste weile fröhlich macht, nur weil man mal wieder einen blick mit diesem fremden menschen gewechselt hat. nicht weil wir jetzt gehofft haben, es würde sich mehr entwickeln. naja, das ist dann anders geworden. irgendwann haben wir miteinander gesprochen. und dann wollten wir doch mehr! er schrieb mir schöne texte, was mich total einfing.eigentlich wollte ich das alles aus einem ganz bestimmten grund nicht zulassen. hab es aber doch getan. leider. habe eine freundschaft aufs spiel gesetzt und mein herz wurde mal wieder angeknackst...(klingt sch...ich weiß) er war nämlich frisch von seiner langzeitigen freundin getrennt. und dann, nachdem ich mich ihm gegenüber geöffnet habe und damit was riskiert hab, da ist ihm eingefallen, das er erstmal abstand zum vergangenen (seine ex) kriegen müsse... es war ziemlich schade und schmerzlich für mich. ich hatte immernoch hoffnung das er sich trotzdem auf mich einlässt! aber da wir uns so gut verstehen, haben wir uns weiterhin freundschaftlich (nicht ohne, das ich mir noch hoffnung gemacht hätte) getroffen. ich bin ihm ja so wichtig, bla, bla. jetzt ist er wieder mit seiner ex zusammen. ich kann mich nicht mehr mit ihm treffen. er hat zwar gefragt, ich habe nicht reagiert. Geht einfach nicht. es würde mir wehtun, immer, wenn ich ihn nur anschauen müsste. ich sehe ihn zwar ab-und zu, aber wir führen nur oberflächliche gespräche. es ist schade. aber er hat sich entschieden. Und somit habe auch ich mich entschieden. Jetzt, die Zeit heilt ja bekanntlich alle Wunden, ist alles besser, er ist vergangenheit. woher kommen wir? wohin gehen wir? "der lange weg, der vor uns liegt, führt schritt für schritt ins paradies!!" Und zum ziel!?!?

  • 3. PLACEBO - Passive Aggressive

    Draußen dunkel. Winter. Ich in S-Bahn. Auf dem Weg zur Schule. Ich fühle mich wie in Trance. Die Menschen ziehen mit sich und ihrer Hektik an mir vorbei. Ich fühle mich, als würde ich leuchten, wie der blinde Mann in "Amelie", nachdem sie ihn ein bisschen durch Paris geführt hat. Beruhigend. Liebes, liebes Lied.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Sublime - Waiting For My Ruca

    Ich verbinde zwei Freundschaftsgeschichten damit. Einmal die Freundschaft zu meinem Bruder, der mir diese Musik geschenkt hat. Und die Freundschaft und ein bissl mehr zu Roman, der die cd auch sehr gern hat! Ich hoffe es geht den beiden gut. Dem einen in Paris, dem anderen in Berlin!! :o)

  • 5. Counting Crows - Colorblind

    wir waren in holland. auf klassenreise. haben soundtrack von eiskalte engel gehört! sehr schöönes lied! langsam geh ich durch die strassen, langsam zieh ich durch die nacht, warum hast du mich verzaubert, warum hast du das gemacht! es ist kalt, die sonne geht hinter den häusern auf! sie ist orange. die strahlen kämpfen sich an den häuser-schächten vorbei! hui, husch! da ist ein spalt für ihre wärme! einer trifft mich, ich falle auf die strasse nieder. bin erschlagen. von diesem goldenen antlitz. schwarz/weiß zum glück nicht!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 6. Tommy Guerrero - Broken Blood

    Vera und ich machen unsere ersten Alko.Pops erfahrungen. Heimlich. Irgendwo draußen. dann schleichen wir uns in die wohnung, an ihren eltern vorbei, in veras zimmer. wir hören tommy guerrero, ob wir ein bisschen tipsy waren, weiß ich nicht! wir sitzen auf dem boden, starren die wand an und reden. es ist total gemütlich, tommy gibt richtiges urlaubs-chill feeling. oh man, das war wunderschön. irgendwann bin ich dann glücklich nach hause gegangen. vera ist gerade ein jahr in uruguay, schlurchz! aber memories sind auch schön! für diesen moment. Guerrero ist einfach supergeil!

  • 7. Jet - Move On

    Ich befinde mich momentan in Olinda (Australien, Melbourne) Die cd, 'Get born', von JET, habe ich am ersten Tag in Australien von meiner Gastmami als weinachts-nachtraeglich-geschenk bekommen! die band ist ja auch ne aussie-band, wie ihr wahrscheinlich wisst! der erste song bis zum 3. ist crab! aber ab dem 4. ist die cd total schoen! und halt besonders dieser song: move on! ich geniesse es ehrlich SEHR, von meiner Heimat, Hamburg, entfernt zu sein. Zuhause kuemmer ich mich um meine lieben freunde, eltern, verwandte, nicht-freunde, geliebten! hier kann ich mal nur an mich selbst denken. I just have to worry about myself! Not about any "problems" in HH! I really enjoy that! Und wenn ich so allein in meinem Zimmer auf dem Bett liege und Jet zuhoere, dann beruehrt mich dieser song am meisten. dann kann ich auch ohne stress an HH und die leute, die mir wichtig sind, denken! auch denke ich an einen betsimmten jungen. dem ich sehr gerne ein bisschen veraendert und halt "ge-moved-on" begegnen wuerde! der song trifft den richtigen nerv, das was ich fuehle, wenn ich an diesen jungen denke! das geilste ist, den song ganz laut in dem "living room" zu hoeren, und auch die folgenden songs! murray hat super-lautsprecher an der alten anlage! man koennte theoretisch geile partys feiern. aber wir leben "so weit weg". in den bergen! ich liebe es! und ich werde mich immer daran erinnern, wenn ich dieses lied hoere! egal wo in der welt ich mich aufhalte!

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Marchs Freunde

Seite: 1 2 3 4 5 ... 5