Mantra_Slider

Mantra_Slider

Take away Chinese food. I'm not hungry but I'm in the mood.

Soundtrack meines Lebens

  • 1. Pearl Jam - Black

    Es war 1995 und ich war unglücklich verliebt. Vorher und auch nachher habe ich nicht wieder so sehr das Gefühl gehabt, daß ein Song nur für mich geschrieben worden ist. Ein Heilmittel für alle unglücklich Verliebten!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. John Frusciante - Representing

    So viel Hoffnung, Verzweiflung, Reue, Selbstoffenbarung bis aufs Mark, Liebe, Selbsthass, Ehrlichkeit, Versprechen und und und findet man in kaum einem anderen Song. John Frusciante, der ehemalige Gitarrist der Peppers, war 7 Jahre auf Heroin, ist dann davon weggekommen und schrieb während der Californication-Tour das Album "To Record Only Water For Ten Days" und nahm es mit einem Multitracker noch während der Tour in seinen Hotelzimmern auf. Es ist eines meiner Lieblingsalben.

  • 3. The Soundtrack of Our Lives - Mantra Slider

    Egal, was mir passiert, wie es mir geht oder worum es geht - Dieser Song ist für mich da, wenn niemand anders da ist. 6 Minuten und 38 Sekunden akustische Psychopharmaka. "I'm a Mantra Slider from the golden dawn of history, I'm a Mantra Slider and I'm here to give you inner peace | I'm the one who stole you words and then taught you how to speak, so true | I'm an easy way out exit light, I'm a Mantra Slider the alternative to set you free" Diese Band ist von einem guten Geist beseelt.

  • 4. Ugly Kid Joe - Cats In The Cradle

    Wir waren 4 dicke Freunde und dieser Song begleitete uns. Wahrscheinlich bin ich der einzige der 4, der sich erinnert, aber wenn der Song irgendwo auftaucht, dann denke ich gern (und ein wenig wehmütig) an die 11. Klasse zurück.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Guns n' Roses - You Could Be Mine

    Mein Freund Dominic hatte einen großen Bruder, der immer die coolsten Platten hatte. Eines Tages kam er mit einem "Use Your Illusion"-Tape an und spielte es mir vor. Nach wie vor finde ich den Song großartig. Und auch, wenn ich Dominic viel zu selten sehe, muss ich oft an ihn denken. Nicht nur wegen dieses Songs. Irgendwie waren damals Freundschaften anders. Man musste so wenig beachten. Sie pflegten sich von selbst. Man machte sich keine Gedanken über den wert einer Freundschaft. Man war einfach befreundet. Ein schlechtes Gewissen gab es nicht. Parties mit Alkohol und schönen Frauen auch nicht.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 6. Nick Cave - Fifteen Feet Of Pure White Snow

    "Where is Mona? She's long gone..." Das Album "No More Shall We Part" kombiniert eine morbide mit einer beruhigenden, unpathetischen, warmen Grundstimmung. Komischerweise finde ich, daß er unheimlich gut passt, wenn man im Skiurlaub ist und die weißen Bergwipfel betrachtet.. Dieser Song ist seit Jahren in jedem Urlaub dabei. Es gibt übrigens ein großartiges Video zum Song.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 7. Alice In Chains - I Stay Away

    Als ich mit 17 Austauschschüler war, habe ich 1 Jahr in der norwegischen Einsamkeit gelebt. Noch heute habe ich den Blick aus meinem Fenster auf einen verschneiten Hügel vor Augen, wenn ich "Jar Of Flies" von Alice In Chains höre.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 8. Deftones - Feiticeira

    Es war im Sommer 2001 auf der Trabrennbahn in Hamburg: Deftones spielten nachmittags um 15 Uhr und es war heiss. Ich hatte es gerade noch geschafft, rechtzeitig da zu sein. Was folgte, nahm mir fast den Atem: Die Band spielte mit einer unglaublichen Intensität. Ich hätte danach schwören können, daß ich den Auftritt in einem dunklen, verschwitzten Club erlebt hatte. Ein außergewöhnliches Erlebnis. Einige Wochen später wurde das Album White Pony zum Soundtrack eines nie zuvor erlebten Selbstmitleid-Marathons. Mal wieder eine unglückliche Liebe. Ich verbrachte Wochen bei heruntergelassenen Jalousien, am Boden kauernd. Draußen waren 30°C. Eine Grenzerfahrung. Dieses Album ist eines der wenigen, daß einen gleichzeitig verletzen und heilen kann.

  • 9. Johnny Cash - When The Man Comes Around

    Johnny Cash zuzuhören ist vergleichbar mit dem Gefühl, sich in den Schoss der Familie fallen lassen zu können, wenn es einem schlecht geht. Dieser Song ist vom letzten Album des Man in Black und bewegt mich. Wer Johnny Cash nie zugehört hat, braucht mir nichts von Punkrock zu erzählen. Das wäre wie ein selbsternannter Autoexperte, der nie unter die Motorhaube geguckt hat.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 10. Mark Lanegan Band - One Hundred Days

    Es ist ein kalter Januartag in 2005 und wir liegen im Bett. Unsere letzten 36 Stunden. Wir haben keine gemeinsame Zukunft und wir wissen es beide. Mich beschleicht das Gefühl, dies hätte das ganz große Gefühl werden können.. Die Stimme von Mark Lanegan ist seit Jahren präsent. Diesmal verheißt sie Unheil.

  • 11. Beginner - City Blues

    Ich bin den Beginnern so dankbar für diesen Song! Eine Ode an die schönste Stadt der Welt, meine Heimat.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 12. Neil Young - Old Man

    Dieser Song steht wie kein anderer für die gute Seele, die aus Neil Youngs Songs spricht. Und die jeder gern als Freund hätte, mich eingeschlossen.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 13. Michael Jackson - Don't Stop 'Til You Get Enough

    Dieser Song ist extrem tanzbar! Ist man im richtigen Modus, dann bewegt man sich fast wie von selber.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 14. Billy Joel - Piano Man

    Ich liebe die Melancholie in diesem Song. Es geht um Menschen, die in einer Bar ihren Alltag vergessen wollen – Billy Joel ist ein großartiger Songwriter.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 15. The Streets - Let's Push Things Forward

    Mike Skinner hat eine Hymne für die Jahrtausendwende geschrieben, die zeitlos ist. Heute immernoch hörbar.

  • 16. Bush - Warm Machine

    Bush waren 2000 auf dem Hurricane Headliner am letzten Tag. Ein aussergewöhnliches Konzert. Bush sind eine fantastische Live-Band mit grandiosen Songs.

  • 17. Soundgarden - Burden In My Hand

    Grandioses Songwriting! Die Genialität, die in diesem Song liegt, ist schwer zu beschreiben, aber sehr gut zu fühlen. Eine Blaupause für Songs, die mich erreichen sollen, sieht so aus.

  • 18. Pearl Jam - Long Road

    2007 haben Pearl Jam das erste Mal nach der Roskilde-Tragödie wieder in Dänemark gespielt, und zwar im Forum in Kopenhagen. Die Angehörigen der Opfer waren eingeladen und Eddie Vedder hat zu Beginn des Konzertes eine sehr bewegende Ansprache gehalten, die jedem Anwesenden eine Lehrstunde in Demut und Takt war. Long Road war der berührende Opener. Vielleicht die bewegendsten 2 Stunden meines Lebens.

  • 19. The Beach Boys - Kokomo

    Titelsong des 80er-Filmhits "Cocktail". Der Song soll nach Sommer und Sonne klingen, aber ich höre Traurigkeit heraus. Bin bis heute auch der Einzige dem es so geht.

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Mantra_Sliders Freunde

Seite: 1 2 3 4 5 ... 6