Lirael

Lirael

Wuhu. Mein Status ist riesig.

Soundtrack meines Lebens

  • 1. Muse - Map Of The Problematique

    Einfach alles. Egal wo ich war, da war auch das Lied. Das Intro ist perfekt, episch, grandios, das Einsetzen der Stimme einfach jedes Mal Gänsehaut. Wenn es einen Titelsong meines Lebens gäbe, dann wahrscheinlich den.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Katzenjammer - A Bar in Amsterdam

    Mein wunderbares Jahr in Bielefeld, es war zwar kurz und auch nicht immer so witzig, aber die Musik hat irgendwie geholfen. Und die Leute, von denen ich sie kenne, die dann doch irgendwie mehr als Freunde geworden sind. Auch wenn sies selbst nicht so gemerkt haben.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Counting Crows - A Murder Of One

    Der Beginn einer unglaublich aufreibenden und nervigen "Liebes"geschichte war wohl dieses Lied. Obs jetzt, im Nachhinein gut so war oder nicht, weiß ich nicht, auf jeden Fall hat es lange gedauert und so ne Menge Lebenszeit gefressen. Naja. Das Lied ist jedenfalls toll.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. System of a down - B.Y.O.B.

    Wut und einfach dazu abgehen. Sehr toll und unglaublich stark und irgendwie perfekt zum wütend sein. Ja vielleicht sollte das der Soundtrack des Teenie-Wütend-Seins sein. Außerdem eins der Lieder, die eigentlich maßgeblich für die Falken war, wo ich meine Jugend sehr gerne (und prägend) verbracht habe.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Farin Urlaub - 10

    Schmerzen und Spaß auf einem der tollsten Konzerte, auf dem ich je war.

  • 6. The Fray - How To Save A Life

    Das ist glaub ich das Lied, zu dem ich am meisten Tränen vergossen hab. Einfach weil keiner mich verstanden hat und weil ich ein sehr leidender und trauriger Teenie war. Der Text hat war überhaupt nicht gepasst, aber das ist ja eigentlich auch egal.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 7. Tool - Parabol/Parabola

    Was soll man dazu schon sagen?

  • 8. Die Toten Hosen - Auflösen

    Einmal, weils ein sehr wunderbares Lied ist und außerdem, weil ich meinen Freund liebe. Und der das Album liebt. Und weil ich das Lied liebe.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 9. Johnny Cash - When The Man Comes Around

    Jetzt will ich unbedingt alleine in meinem verrauchten Zimmer sitzen, Whiskey trinken und melancholisch sein. Was soll man dazu sonst tun?

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 10. Wir sind Helden - Bring mich nach Hause

    "Ich brauch ein' Freund mit weiten Schwingen."

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
Seite: 1 2 3 4 5 ... 5

Liraels Freunde

Seite: 1 2 3 4 5 ... 6