Soundtrack meines Lebens

  • 1. Enya - Caribbean Blue

    Das ist ein wunderschöner Wiener Walzer, den mein Freund und ich bevorzugt nehmen, wenn wir auf irgendeiner Familienfeier vortanzen. Ich möchte später mal unseren Hochzeitswalzer zu diesem Lied tanzen.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Nirvana - Smells like teen spirit

    Ich war wohl ca. 13 Jahre alt, durfte sonntags von 14.00 bis 18.00 Uhr zum sogenannten "Teenyball" gehen und habe mit allen anderen kräftig Headbangen geübt. Muss witzig ausgesehen haben und tat danach immer ziemlich im Nacken weh.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Die Ärzte - Zu Spät

    Mein Freund aus der 1. Klasse hatte mich wegen einer anderen verlassen, und ich hörte die Maxi-Schallplatte von den Ärzten rauf und runter. Inzwischen höre ich noch etliche andere Lieder der Besten Band der Welt gern, und die Platte hab ich letztens auf dem Dachboden meiner OMa wiedergefunden.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. The Smashing Pumpkins - Tear

    Das Lied erinnert mich an eine unglückliche Liebe, die aber dazu geführt hat, dass ich meine prosexuelle Seite wiederentdeckt habe.

  • 5. Black Eyed Peas - Smells Like Funk

    Als mein Schatz und ich im letzten Februar in unsere erste eigene Wohnung gezogen sind, liefen ständig die Black Eyed Peas.

  • 6. Wir sind Helden - Rüssel An Schwanz

    Das Lied hat mir bewusst gemacht, dass ich zur Zeit auch eher einfach mitmache, anstatt meinen eigenen Weg zu verfolgen.

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •