Soundtrack meines Lebens

  • 1. Herbert Grönemeyer - Heimat

    "Heimat ist kein Ort, Heimat ist ein Gefühl". Dieses Lied laut aufgedreht im Auto, irgendwo auf der Autobahn zwischen Koeln und Frankfurt. Ich hatte gerade meinem Freund gesagt, dass ich mal wieder umziehe, 600km weit weg. Daraufhin hat er mir den Laufpass gegeben. Immer wenn ich umziehe höre ich seitdem dieses Lied und heule wie eine Blöde. Nicht wegen dem Kerl, sondern weil ich immer noch auf der Suche nach einem kleinen Stück Heimat bin. Und Grönemeyer gibt mir das Gefühl dass ich irgendwann finde, wonach ich suche: einen Ort den ich mein "Zuhause" nenne.

  • 2. Dido - White Flag

    Blöde Situation. Ich war beruflich in der Stadt, in der mein Exfreund wohnt. Also rief ich ihn an und wir verabredeten uns auf einen Kaffee. Seit unserer Trennung hatten wir uns nicht mehr gesehen und es war seltsam ihm gegenüber zu sitzen ohne ihn berühren zu dürfen. Wir redeten belangloses Zeug, aber eigentlich wussten wir beide, dass wir über die Vergangenheit reden sollten, da es für uns beide noch nicht abgehakt war. Als er mich anschaute, während er mir irgendwas über eines seiner beruflichen Projekte erzählte, wusste ich, dass es noch nicht vorbei ist. Genau in diesem Moment sang Dido irgendwo im Hintergrund und der Text passte so gut zur Situation. Ich fand es albern dass wir nicht einfach sagen konnten, was wir fühlten. "But if I didn't say it, well, I'd still have felt it, where's the sense in that?". Wir haben später, als wir wieder zusammen waren, zufällig dieses Lied gehört und festgestellt, dass es uns beiden damals in diesem Café aufgefallen ist.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Frank Sinatra - Strangers In The Night

    Die Erinnerung an zwei Nächte in einer fremden Stadt unter lauter fremden Menschen. Dieses Lied als Erinnerung an einen wunderschönen und einen sehr schrecklichen Abend. "Something in your eyes was so inviting, something in your smile was so exciting, something in my heart told me I must have you." Der Anfang und das Ende einer Beziehung. Beide Male dieses Lied. Und beide Male sein Blick und sein Lächeln. Dieses Lied hat in Worte gefasst, was ich gefühlt habe - an beiden Abenden.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Saian Supa Crew - Angela

    Für meine beste Freundin und mich DAS Lied eines unvergesslichen Partywochenendes in Freiburg. Abends feiern und "Lebensretter" trinken (probier es nicht, es schmeckt widerlich und rettet dich auch nicht vor dem Vollrausch), am nächsten Morgen im Auto sitzen, Fenster runter und dieses Lied voll aufgedreht. Dann den Tag verkatert im Strandbad gelegen, in der Sonne gebraten und ganz Freiburg eine Super-Peep-Show geliefert.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Katias Freunde

Seite: 1 2 3 4