Soundtrack meines Lebens

  • 1. The Verve - Bitter Sweet Symphony

    Diesen Song hab ich oft gehört, wenn ich unglücklich, bewegt oder auch grenzenlos glücklich war und verbinde mit ihm viele katharsische und epiphanische Momente und wunderbare Erinnerungen, wie z.B. das erste Mal Sex. Obwohl er in seiner Textung endgültig und traurig ist, hat er mich, ob seiner fröhlichen Melodie und seiner melancholischen Schönheit immer wieder Dankbarkeit für den glücklichen Zufall am Leben zu sein empfinden lassen.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
Seite: 1 2