Soundtrack meines Lebens

  • 1. Incubus - Drive

    Die Sonne schien und wir waren auf dem Weg zum Meer. Er und Ich. Dazu dieses Lied und wir haben laut mitgesunden: "Whatever tomorrow brings I'll be there with open arms and open eyes" und uns dabei tief in die Augen geschaut. Es war heiß , die Sonne hat geblendet und wir waren einfach nur frei und hätten alles schaffen können. Er und Ich. Heute denke ich immer wehmütig an diesen Tag zurück, wenn ich dieses Lied höre und wünsche mir es hätte nie aufgehört.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Tito & Tarantula - After Dark

    Habe mich getraut bei diesem Lied IHN anzusprechen. Haben miteinander getanzt. Da ist ER in mein Leben getreten und hat alles verändert. Möchte diesen Moment niemals vergessen.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. tocotronic - Pure Vernunft Darf Niemals Siegen

    Soeben habe ich erfahren, dass ich bald für ein Jahr nach Norwegen gehen werde.... Das war das erste Lied was ich nach der Zusage gehört habe und es hat mein unglaubliches Gefühl von Freiheit unterstützt, ich musste daran denken, was ich von nun an alles zum letzten Mal machen werde... (und das ich mein Auto verkaufen muss)

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Yann Tiersen - La Rupture

    Immer wenn wir uns gesehen haben in der kurzen Zeit, die wir hatten, dann haben wir diese Musik gehört. Es war sein Abschiedsgeschenk als er nach München ging und die Begleitung zu den schönen Momenten bei meinem einzigen Besuch dort. Tarurig war es. Mittlerweile sehen wir es beide als gut an... Schön war es trotzdem... der Sommer 2004

  • 5. Alanis Morissette - Ironic

    obwohl es dieses Lied ja schon länger gibt, muss ich dabei an den letzten Sommer denken. Insbesondere an einen Abend an dem wir auf das Gerüst an einer Kirche geklettert sind, bis hoch zum Glockenturm, anschließend sind wir im Schwimmbad über den Zaun geklettert und waren schwimmen... lauter lustige Dinge und auf dem Weg von einer verrückten Station zur nächsten lief immer dieses Lied, weil keine andere CD da war. Der Sonnenaufgang am nächsten Morgen war schön... Das war ein toller Abend, für solche spontanen Erlebnisse, lebt man! Oft gehört hab ich es auch später im Sommer in Irland, bei Regen, zwischen Schafen und grünen Hügeln...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 6. The Killers - Somebody Told Me

    Während wir uns auf unsere Theatervorstellung vorbereitet haben und alle in den Schminkräumen und mit Kostümen durch die gegend liefen haben wir die ganze Zeit "The Killers" gehört. Die gesamte CD passte wunderbar zu der Hektik, die überall herrschte. Alle waren mit irgendwas beschäftigt und die Atmosphäre war toll. Es war ein Gefühl von unheimlicher Zusammengehörigkeit. Nachdem unsere Vorstellung vorbei war und wir uns wieder abschminken und umziehen mussten, lief die CD wieder. Da haben wir begonnen mitzusingen und zu tanzen und da war wieder dieses Gefühl von Zusammengehörigkeit und dem gemeinsamen Erfolg an diesem Abend. Ich freue mich jetzt schon auf die nächsten Vorstellungen mit hoffentlich wieder passender Musik, an die ich noch lange zurückdenken werde.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 7. The Strokes - 12:51

    Generell mag ich alles von den Strokes und freu mich immer, egal wo, ein Lied von ihnen zu hören. Aber insbesondere "12:51" begleitete mich an den schönsten durchtanzten Nächten in meiner Lieblingsdisco, die eine zeitlang sowas wie mein zweites Wohnzimmer war.Umgeben von den besten Freunden und anderen netten Menschen haben wir getanzt bis zum umfallen und uns groß, frei und stark gefühlt. In meinem Kopf laufen ganz viele Bilder ab, wenn ich das Lied höre: Ernsthafte Diskussionen, Lachkicks, Sehnsüchtige Blicke zum Ex-Freund, Herzklopfen beim Flirten aber auch Tränen. Dieses Lied wird mich immer an die schönen Abende erinnern, an meine Zeit hier und jetzt und mich hoffentlich noch lange begleiten.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Karenins Freunde

Seite: 1 2 3 4 5 ... 6