Honak

Honak

Betrunken spielt man auch nicht besser Auszeit.

Soundtrack meines Lebens

  • 1. Queen - Innuendo

    Griechenlandurlaub um meinen 17. Geburtstag herum: Zum ersten Mal die Sehnsucht nach Leben gekostet, die mich seitdem nicht mehr losgelassen hat.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Nilsson - Without You

    Das erste Mal verliebt: Träumen, hoffen, enttäuscht werden.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. J.B.O. - Der Spatz in der Hand

    "Das Leben ist mal gut und mal gemein. Solang es ab und zu auch gut ist, könnt es doch schlimmer sein." Wie wahr. Hat mich damals immer wieder aufgebaut.

  • 4. Wolfgang Buck - sambesi

    Die Urkatastrophe: Meine Eltern trennen sich und ich sitze mit meinem am Boden zerstörten Vater in einer fremden Stadt und habe mir geschworen: Spätestens zum Studium geht es wieder nach Hause ins Frankenland.

  • 5. Sodom - M16

    Die fürchterliche Trennung von meiner ersten Freundin: ein emotionales Massaker.

  • 6. Halfcocked - Bad Reputation

    Mit 19 hatte ich mein schönstes Jahr.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 7. Green Day - Wake Me Up When September Ends

    Die Zeit bei der Bundeswehr: Meine Dienstzeit endete genau zum 30.September und somit ist das meine ganz eigene Wehrdiensthymne.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 8. J.B.O. - Mir sta'dd'n 'etz die Feier

    Zum Studium nach Erlangen - J.B.O:-City! Und all die Orte aus dem Lied sehen...

  • 9. Edguy - Hymn

    Der Beginn meines Studiums war geprägt von Bildungshunger und dem Sprung ins Studentenleben. Und diesem Lied.

  • 10. Die toten Hosen - All Die Ganzen Jahre

    Es tut weh, wenn der beste Freund, mit dem man seine ganze Jugend durchlebt hat, sich auf einmal nicht mehr meldet und auf Kontaktversuche nicht reagiert. Irgendwann habe ich es aufgegeben. Haben wir uns jemals die Freundschaft geschworen? Wenn es einen Grund gab, har er ihn wohl verloren. In meinem Herzen hat er aber immer noch einen Platz inne.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 11. Alice Cooper - poison

    2008 - ein verrücktes Jahr, ein wildes Jahr, ein krankes Jahr.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 12. Guns 'n' Roses - Paradise City

    Das war "unser" Lied. Ich hätte die Frau geheiratet, aber sie wollte nicht.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 13. Sabaton - Attero Dominatus

    Beim Studentenprotest einen guten Freund gefunden, der mir eine neue Band nahegebracht hat: Sabaton. Bester Metal über Kriege des 20. Jahrhunderts - passt!

  • 14. Iron Maiden - Alexander the Great

    Zur Vorbereitung auf die große Pilgerfahrt nach Wacken viel Iron Maiden gehört und dabei dieses Lied entdeckt. Sie haben es zwar dann nicht gespielt, aber es gehört seitdem dennoch zu meinen Lieblingsliedern. Irgendwann will ich mal einen Aufsatz veröffentlichen "Die Rezeption der Antike im Heavy Metal".

  • 15. Sabaton - The Price of a Mile

    Beziehungsprobleme und Zukunftsangst: 2010 habe ich mich zeitweise auch gefühlt wie "stuck in a trench with no way out".

  • 16. Berlin Mitte - Battlefield

    Die Musik, die einem bei einer Trennung hilft, kann man sich manchmal nicht aussuchen...

  • 17. Fettes Brot - Jein

    Eine Frau und ich. Wir unterhalten uns. Wir sehen uns an. Und im gleichen Moment beginnen wir zu rappen "Es ist 1996..." Für sie war es der Beginn einer wunderbaren Freundschaft, doch ich war unsterblich verliebt.

  • 18. Iron Maiden - Flash of the Blade

    Nach zehn Jahren mit dem Fechten wieder angefangen und es zeigt sich: Einmal Fechter, immer Fechter.

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
Seite: 1 2