Soundtrack meines Lebens

  • 1. Whitney Houston - I Will Always Love You

    Mein erstes eigenes Radio bekam ich im Sommer 1990 zu meinem 10. Geburtstag. Das tolle war das ich damit auch Kasetten und Cd´s hören konnte. Ich habe mir sofort meine erste eigene Cd gekauft. Eine Maxi von Whitney Houston und das Lied jeden Tag mindestens 1000 Mal gehört. Zur Freude meiner Eltern habe ich auch immer laut mitgesungen, den ganzen Sommer lang.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Jamie Cullum - TwentySomething

    Mein Freund und ich waren letzten Sommer frisch verliebt. Er hat sich das Album von Jamie Cullum gekauft und mir auch eins geschenkt. So hatten wir überall Jamie Cullum im Hintergrund und uns in den Armen

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Portishead - Sour Times

    Als ich vierzehn war hat mich natürlich Niemand auf der Welt verstanden. Außer Portishead. Genau die richtige Musik für meine Stimmung zu der Zeit. Ich muss schmunzeln wenn ich Portishead ab und zu wieder höre, denn damit verbinde ich mich, unverstanden in meinem Kinderzimmer.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Freundeskreis - Mit Dir (Featuring Joy Denalane)

    Meine erste große Liebe und ich saßen am Elbstrand im Sand und haben uns am Lagerfeuer zu diesem Lied das erste Mal geküsst. Ich habe nur gedacht: "Toller Song, wer singt den?!" dann habe ich mich auf den Kuß konzentriert.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Fiona Apple - Shadowboxer

    Mein erster längerer Auslandsaufenthalt. Allein. Da hat mir die Fiona sehr geholfen und mir Mut gemacht mich mit den Taxifahrern zu streiten. Ich auf deutsch, er auf griechisch. Mir war das egal. Fiona war ja da.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 6. Die Fantastischen Vier - Tag Am Meer

    Kurz vor dem Sommerferien, die letzten Klausuren hinter mir und ab in die Freiheit. Naja für 4 Wochen. Oder wie lang waren die Sommerferien noch mal?

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 7. Deichkind - Wein Doch Nicht

    Während meines ersten richtigen, schlimmen Liebeskummers habe ich versucht mich mit diesem Lied aufzumuntern. Das ist so süß gesungen das ich manchmal ein Anflug von einem Lächeln im Gesicht hatte. Nur kurz, dann war da wieder dieser schlimme, böse Schmerz. Aber, immerhin.

  • 8. Red Hot Chili Peppers - My Friends

    Ich war ganz lange in Tim, dem absoluten Mädchenschwarm an meiner Schule, verliebt. Er war eine Klasse höher als ich und ich habe ihn heimlich beim rauchen auf dem Schulhof beobachtet und war immer überglücklich wenn er mich gegrüßt hat. Eines Abend auf einer Schulparty sind wir ins Gepräch gekommen, wir haben uns gut verstanden, gelacht und getrunken. Dann haben wir uns geküsst und ich war im siebten Himmel. Den ganzen Abend über wurde dieser Song gespielt. Nur der. Habe ich mir danach jedenfalls eingebildet. Aus Tim und mir ist leider nichts geworden weil die Sommerferien nahten. Ich bin mit einer Freundin Campen gefahren und ich musste die ganze Zeit an ihn denken. Nach den Ferien hat er mich sogar angerufen und mich gefragt was das denn nun mit uns sei und ob ich eine Beziehung mit ihm eingehen will, aber ich war ganz abweisend und kalt zu ihm am Telefon. Weil ich dachte das ich ihm nicht zeigen darf was ich für ihn empfinde. Naja, er hat dann aufgegeben und ich hing meinen Fantasien nach und konnte ihn nicht aus meinem Herzen und Kopf bekommen bis ich fertig war mit der Schule...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •