Bücher meines Lebens

  • 1. Astrid Lindgren - Madita

    Mein Lieblingsbuch als Kind. Wahrscheinlich weil ich mich mit Madita gut identifizieren konnte. Ich habe auch eine kleine Schwester, die meine beste Spielkameridan war, aber es auch Tage gab, an denen sie unglaublich genervt hat.^^

    Zu diesem Buch haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. J. R. R. Tolkien - Der Herr der Ringe

    Ich habe nach Erscheinen des 1. Herr der Ringe Films mein Taschengeld monatelang gespart, um mir die Bücher kaufen zu können. Danach habe ich sie verschlungen. Erst seit ich diese Bücher gelesen habe, kann ich mich für Fantasy begeistern.

    Zu diesem Buch haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Stephen King - Sie

    Mein erster Roman von Stephen King, den ich mir mit 12 aus dem Regal meines Vaters geschnappt habe. Es ist auch heute noch mein Lieblingsroman von Stephen King.

    Zu diesem Buch haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Joanne K.Rowling - Harry Potter 1 - 7

    Meinen ersten Harry Potter Band habe ich erst gelesen, da war die Harry Potter Hysterie schon längst im Gange und bereits 4 Bücher draußen. Ich habe mich wahrscheinlich deswegen lange davor gescheut, ein Buch in die Hand zu nehmen, eben wegen dieser Hysterie. Aber sie ist gerechtfertigt. Harry Potter hat einfach alles: Liebenswerte Charaktere, unglaublich viel Fantasy und Witz. Die Bücher machen glücklich und davon gibt es nicht viele.

    Zu diesem Buch haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Shan Sa - Die Go-Spielerin

    Das Buch ist pure Poesie. Unglaublich schön.

  • 6. Marguerite Duras - Der Liebhaber

    In der gleichen Zeit zur Go-Spielerin habe ich dieses Buch gelesen. Duras verwendet eine sehr schlichte Sprache, deren Worte aber sehr lange nachhallen.

  • 7. Jakob und Wilhelm Grimm - Die schönsten Märchen

    Das war das allererste Buch aus meiner Kindheit, aus der mir anfangs noch vorgelesen wurde. Es ist ein altes Buch mit wunderschönen Illustrationen von Ludek Manasek, das schon meine Mama als kleines Kind hatte. Von allen Büchern mein kostbarstes Buch.

  • 8. James Clemens - Das Buch des Feuers

    Diese Fantasyreihe ist relativ unbekannt, gehört aber für mich zu den Büchern, die mich in meiner Jugend begleitet haben und gehören auch heute noch zu meinen Fantasylieblingen.

  • 9. Joanna Hershon - Mondschwimmen

    Ein wunderschönes Buch, ein absoluter Geheimtipp.

  • 10. Karen Duve - Die entführte Prinzessin

    Ich bin ein absoluter Märchenfan und die entführte Prinzessin ist ein Volltreffer. Mit sehr viel Witz geschrieben, macht dieses Buch unglaublich viel Spaß!

  • 11. Emily Bronte - Sturmhöhe

    Mein absoluter Favorit aus dem Klassikerbereich! Nie wurde eine Hassliebe so düster und mit so viel Tiefe geschrieben.

    Zu diesem Buch haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 12. Karin Slaughter - Blindsighted

    Es ist eigentlich nicht mein Genre. Eigentlich. Denn Karin Slaugther hat es geschafft, dass ich ihre Bücher verschlinge und mir bisher jeden Band von ihr gekauft habe.

  • 13. Suzanne Collins - The Hunger Games

    Wahnsinnig spannend, sympathische Hauptfiguren und eine subtile Gesellschaftskritik, die sich durch die ganzen Bücher zieht.

    Zu diesem Buch haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 14. Jon Krakauer - In eisige Höhen

    Der Mount Everest - ein Berg, der mich fasziniert ohne sagen zu können, wieso.

  • 15. Jack Ketchum - Evil

    Stephen King ist heftig? Richard Laymons Bücher sind nichts für schwache Nerven? Dann habt ihr noch nicht Ketchum gelesen. Nach Evil konnte ich tagelang kein neues Buch anfangen, ein absolutes Grauen, das sich von Seite zu Seite steigert. Man will nicht weiterlesen, aber man tut es trotzdem. Die Tatsache, dass die Geschichte auf einer wahren Begebenheit beruht, macht es umso schrecklicher. Ein Meisterwerk der Horrorliteratur.

  • 16. Jon Krakauer - In die Wildnis

    Immer wenn ich Fernweh habe und Sehnsucht nach absoluter Freiheit, dann lese ich dieses Buch.

  • 17. Portia De Rossi - Unbearable Lightness

    Bewundernswert ehrliches Buch. Das Beste Buch zum Thema Magersucht.

  • 18. Mary Shelley - Frankenstein

    Neben Sturmhöhe mein Lieblingsklassiker. Ein, durch die vielen Horrorverfilmungen, unterschätztes Buch.

  • 19. John Green - Das Schicksal ist ein mieser Verräter

    Ein Jugendbuch für alle. Nie wurde ein so ernstes Thema mit so viel Leichtigkeit geschrieben.

  • 20. William Goldman - Die Brautprinzessin

    Das Beste kommt zum Schluss. Wenn ich von all meinen Büchern nur ein einziges behalten dürfte, wär es dieses. Wer dieses Buch nicht mag, dem ist nicht zu helfen.

1 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 2

    Oooh, mit Harry Potter ging es mir ganz genauso wie dir! Und diese Bücher machen wirklich glücklich, und sie eignen sich hervorragend um sich drin zu verkriechen, wenn mal wieder ein Kacktag ist. :)

    06.07.2013, 16:29 von Lenulitschka
    • Kommentar schreiben
Seite: 1 2 3