Gigigolo

Gigigolo

Ich würde so gerne meinen Profilnamen ändern...

Soundtrack meines Lebens

  • 1. Spice Girls - Viva Forever

    Dieser Song ist zwar von den Spice Girls, hat mir aber mal sehr viel bedeutet... Meine Schwester und ich haben ihn damals zum In-Gedenken-an-unseren-verstorbenen-Hund-Song genutzt und ganz im Ernst: Er macht seinen Job immer noch fabelhaft!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Train - Drops Of Jupiter

    Ich kenne diesen Song von meiner besten Freundin, sie muss ihn mir irgendwann mal vorgespielt haben, als ich noch jeden Mittwoch nach der Schule mit zu ihr nach Hause kam. Wir sangen oft zusammen, diesen Song auch. Irgendwann musste ich mal mehrere Lieder für eine Audition in Mannheim vorbereiten, "Drops Of Jupiter" war dabei. Seltsamerweise kam ich nie an. Dann weiß ich noch, wie Dany und ich durch Haßloch liefen, seltsame, dunkle Straßen entlang, dieses Lied singend. Uns die einzelnen Zeilen erarbeitend. Jetzt ist sie ein Jahr in Arizona und ich denke spätestens beim Hören von "Drops Of Jupiter" an sie.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Rosenstolz - Liebe Ist Alles

    2004 nahm ich zum ersten Mal Rosenstolz-CDs in Beschlag. "Liebe Ist Alles" erinnert mich vor allem aber an eine Nacht im Kölner Clip, voller schlechter Musik. Dann wollten wir uns Wir sind Helden und Rosenstolz wünschen, wünschten uns aber nur das Letztere, da wir den DJ nicht überfordern wollten. Ein Wunder geschah und beides wurde gespielt. Das rettete unseren Abend, glaub ich. Dann sah ich Rosenstolz auch live, in Heidelberg. Es war supertoll und ich melancholisch.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Wir sind Helden - Denkmal

    Für Wir Sind Helden fuhr ich nach Stuttgart, aufs kleinste Konzert der Welt von bigFM. Ich hatte zwei Karten gewonnen, nachdem ich sehr enthusiastisch aus der Dusche gesprungen, nur knapp einem Oberschenkelhalsbruch entgangen und gleich bei bigFM durchgekommen bin. Ganz panisch habe ich in Windeseile und Atemnot erzählt, warum ICH, nur ich alleine, die Karten verdient habe. :) Dort unterhielt ich mich kurz mit Judith, nachdem die Helden ziemlich kurz und ziemlich gut unplugged gespielt hatten. Später sah ich Wir Sind Helden noch auf Das Fest in Karlsruhe. Toll war's. Nur nervig, dass irgendwann jeder Vollidiot besoffen "Denkmal" gröhlte.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Mia - Kreisel

    -Kreisel- ist einfach mein Aufwach-Song. Der macht mich wach. Ob morgens (heute Morgen kramte ich vom Bett aus verschlafen nach dem Album, legte es ein und wählte Track 5!), nachts im Auto oder sonst wo. Ich habe mich verliebt, in dieses Lied. Ein bisschen, jedenfalls.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 6. Alanis Morissette - Ironic

    60 bin ich gefahren. Nicht schneller. Kam gerade von einem Geburtstag. Wäre ich nur eine Sekunde später oder früher oder gar nicht gegangen, ginge es mir jetzt besser. Die Brücke runter. Bei "Ironic", einem Lied, das ich schon seit Kindertagen sehr mag, singe ich lauthals mit, weil ich alleine bin. Ganz alleine war ich dann doch nicht. Verdammt viel Schnee, plötzlich. In der Zeitung stand es heute so: Mein Auto, das ich liebevoll Jadranka nannte, kam "auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern, geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte hier frontal mit einem entgegenkommenden Auto. Zwei der Mitfahrer wurden leicht verletzt." Beim Aufprall dachte ich, tot zu sein. Und die anderen, die auch. Der Airbag hat mein Gesicht zerkratzt. Zum Glück. Sogar mein Kassettendeck ist irgendwie herausgedrückt worden. Die Musik war verdammt laut, auf einmal. Zuvor war ich den ganzen Tag für meinen besten Freund da und übte mich in guten Taten. Für mich hatte ich an diesem Tag keine Zeit. Isn't it ironic?

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 7. Klee - Gold

    Jedes Paar hat so ein Lied, bei dem es sich verliebt anschaut, lächelnd, leuchtende Augen und so, sagt: "Schatz, das ist doch unser Lied!" Ganz so schlimm ist es bei uns nicht. Es gibt so viele Lieder, bei denen ich an ihn denken muss, aber "Gold" ähnelt einem roten Faden, der sich durch unsere total chaotische, oft diskutierte und holprige Beziehung zieht und immer dann kam, wenn alles schön war. Unser Lied also. "Wir werden wie Gold sein..."

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 8. Toni Kater - Wo Bist Du

    Wie bereits in den Ehrlichen Kontaktanzeigen der NEON zu lesen war, bin ich schon über ein Jahr mit meinem Freund zusammen. Da gab es nur diese eine, kleine, etwa zehntägige Unterbrechung. Er war sich nicht sicher, machte nach etwa zwei Wochen Beziehung Schluss. Von da an schrieben wir uns jeden Tag Mails, kamen nicht zu Ruhe, diskutierten Ängste, Sehnsüchte, sogar Gefühle. Ich war irgendwie recht gelöst, meine Wut war abgeklungen, ich dachte nicht, dass ich noch einmal kämpfen würde. Er fing wieder an zu zweifeln. Hörte die ganze Zeit "Wo bist du" von Toni Kater. Als ich die ersten Zeilen hörte, ich glaube, wir telefonierten mal wieder, diskutierten, wie es denn wäre, sich wieder zu sehen, war mir klar, dass ich nach Leipzig fahren werde. Da es die Mitfahrgelegenheit so wollte, platzte ich in seine WG-Einweihungsparty. Zuvor rief ich ihn an, behauptete sonstwo zu sein und fragte, wie es ihm denn ginge. Wie die Party wäre. Ob ich fehle. Schock. Wir versuchten zu ordnen, als wir vor seiner Haustür standen. Zu kalt. Mach dir keinen Stress. Lass uns abwarten. Feiern und Weinen ist recht schwer, gleichzeitig. Es hat sich jedoch gelohnt. Das war vor fast 15 Monaten. Ich liebe dich, Jonas.

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
Seite: 1 2 3 4 5 ... 6