Soundtrack meines Lebens

  • 1. Freundeskreis - Mit Dir (Featuring Joy Denalane)

    Im Herbst 1999 hatten wir uns durch eine Freundin kennen gelernt,wir wurden gute Freunde.Eines Tages als ich mal wieder bei ihm zuhause war, meinte er das er mir ein gern ein Lied zeigen würde, bei dem er immer an mich denken müsse. Und dann spielte er "Mit dir"...jede Zeile passte auf uns und wir wurden ein Paar. Drei Jahre lang begleitete er meinen Weg, teils als mein Freund, teils nur als guter Freund. Die Grenzen verflossen ständig ineinander. Das Lied verbinde ich durch ihn auch mit meinen ersten sexuellen Erfahrungen. Ich habe die Zeit in guter Erinnerung.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Leonard Cohen - Hallelujah

    Dieser begleitete die Abschlusszene unseres Theaterstücks. Da das ganze Stück über sonst nur von der Akustikgitarre begleitet wurde, hob sich "Hallelujah" besonders heraus. Nachdem wir das Stück nun einige Male gespielt haben und auch in Berlin zwei mal aufführen dürften, steht das Lied immer in Verbindung zu dieser Produktion(welche meine erste war), den Menschen die daran mitgewirkt haben und den wunderbaren zwei Wochen in Berlin.Oft haben wir lauthals alle zusammen mitgesungen und rumgealbert und ein großes Gemeinschaftsgefühl ist entstanden, wohl auch weil die Abschlussszene alles aus seinen Fugen hob. In einigen Filmen wurde es außerdem aufgegriffen, allerdings in der Interpretation von Rea Garvey, welche Version ich persönlich fast noch schöner finde als das Orginal, mich aber trotzdem immer wieder an die Zeit erinnern lässt...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Gib8Johannas Freunde