Soundtrack meines Lebens

  • 1. Silbermond - Durch Die Nacht

    Eine ganz neue Liebe...was kann man von einer Liebe halten die unter zwei Betreuern im Zeltlager ganz flüchtig entstanden ist? Die Liebe für einen Sommer? Jeden Tag hatte ich genau diese Befürchtung, dabei merkte ich doch immer mehr das ich mich wirklich verliebt hatte. Jeden Tag betete ich das er genauso empfinden würde... Dann bei der Party für die Kleinen spielten sie Silbermond mit eben diesem Lied. Er stand neben mir, hielt mich im Arm und ich konnte nicht anders als mitsingen. Er schaute mich an, lächelte, küsste mich und meinte das es nicht nur für den Sommer sei und ich ihn nicht mehr aus den Kopf kriegen werde...wenn ich ihn irgendwann dieses Lied vorsinge und er wegschaut weiß ich, dass unser Traum zuende ist.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Sportfreunde Stiller - Ein Kompliment

    Ich war gerade in einem Tief. In der Schule funktionierte es nicht so, die Jungs spielten blöde Spielchen und alle meinten ich sei scheiße. Vielleicht redete ich mir das auch nur ein. Zumindest arbeitet ich jeden abend in einer Kneipe. Die Leute da waren klasse und mein Arbeitskollege in meinem Alter und unglaublich nett. Jedes mal sagte er mir das ich nett wär...eine andere Welt. Wir verstanden uns super. Mehr nicht. Als er wieder einmal merkte das es mir nicht gut ging, ging er zur Anlage, schaute mich an und meinte nur: Jen, ich muss dir jetzt mal was sagen...er sagte nichts! er machte nur gerade diesen Song an.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •