Soundtrack meines Lebens

  • 1. The Doors - Riders on the Storm

    Ich erinnere mich, als sei es gestern gewesen. Ich hatte den schlimmsten Liebeskummer der Welt. Jim war der Einzige der mich verstand, er hatte ähnlichen Weltschmerz empfunden wie ich. Ständig auf der Suche nach mir selbst. Was ist der Sinn hinter allem? Ich ergründete die Tiefen meiner Seele. Keiner von denen da draußen konnte mich verstehen. Aber Jim war für mich da. Zugegeben, er hat sich umgebracht, aber war der Grund dafür nicht, dass er sich genauso unverstanden fühlte, wie ich? Heute höre ich dieses Lied und freue mich, dass die Pubertät überstanden ist!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •