Soundtrack meines Lebens

  • 1. Modern Talking - You Can Win If You Want

    Ich war gerade auf dem Weg nach..., das erzähle ich jetzt mal nicht, als mich ein Junge angesprochen hat. Wir sind ins Gespräch gekommen und hatten ein gemeinsames Interesse, die Musik der 80er Jahre. Irgendwann hatte er mich dann mal angerufen und wollte mir von seinem "No 1 Hits der 60er, 70er und 80er" einige Lieder vorspielen. Das erste war "Cheri Lady" von MT. Er hat mich raten lassen, von wem das Stück war (ich kannte es, aber nicht den Titel oder den Interpreten). Nachdem ich erfahren hatte, dass es eine Produktion von Dieter Bohlen war, habe ich über die Band recherchiert. Man könnte sagen, dass mein Interesse an Musik erst mit diesem Lied begonnen hat. Später bin ich mit ihm zusammengekommen. Dann haben wir uns getrennt, aber ich bin Fan geblieben (und das, obwohl ich geschworen hatte, dass das Wort Bohlen für mich für immer DAS Unwort bleiben würde). Nun bin ich zwar kein Fan mehr, aber elektronische Musik ist fast schon zu meinem Lebensinhalt geworden. Begonnen hat es mit diesem Lied...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Modern Talking - Why Did You Do It Just Tonight

    Donnerstag Dieser Tag sollte laut Horoskop mein Glückstag sein. Ich hatte eine Rede vor einigen hundert Leuten gehalten, die ganz gut gelaufen war, und war dementsprechend erleichtert. Abends erhielt ich einen Anruf von meinem damaligen Freund, der an diesem Tag mit mir Schluss machte. Danach habe ich diesen (und noch einige andere) Songs gehört und nur noch geheult...

  • 3. Alphaville - A Victory Of Love

    Es ist eigentlich weniger als eine Geschichte als ein Gefühl: Du gehst durch eine verlassene Stadt, umgeben von Hochhäusern. Eintönigkeit, Verlust, Ewigkeit. Du hast das Gefühl, dass hier etwas Wichtiges passiert ist, eine Katastrophe, die alles ausgelöscht hat. Das Lied klingt in deinen Ohren, wie ein vergangenes Echo aus dem Moment, als die Katastrophe passierte, ein Echo der Bewohner. Und doch ist es schön.... Du spürst, dass es eine eigene Welt ist. Die Welt des Synthpop... Eine Welt, die entsteht, wann immer du ein mit ihr verbundenes Lied hörst...

  • 4. Depeche Mode - Enjoy The Silence

    Ihr sitzt euch gegenüber, du und dein Date. Ihr guckt euch in die Augen. Jedem von euch beiden liegen Millionen von Fragen auf der Zunge, doch keiner fragt. Ihr schaut euch in die Augen; gegenseitig hypnotisiert ihr euch. So könnte es bis in alle Ewigkeit weitergehen... Wenn da nicht die nervige Mutter hereinkäme... Wenn du Musiker wärst und es dieses Lied noch nicht gäbe, ich schwöre, du hättest es geschrieben.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Fortunesofheavens Freunde

Seite: 1 2