Soundtrack meines Lebens

  • 1. Selig - Ohne Dich

    Ich habe den Song zum ersten Mal bei einem Kumpel auf einer Party gehört. Er war irgendwie versehentlich auf die Party-CD gerutscht, auf der sonst nur Stimmungsmacher waren. Seither ging er mir nicht mehr aus dem Kopf. Ich habe ihn mir dann nochmal in Ruhe angehört und muss sagen, dass es zugleich einer der traurigsten Song ist, den ich kenne. In jedem fall ist es der mit Abstand poetischste.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. The Beatles - All You Need Is Love

    Einer meine All-Times-Favourites. Als ich ihn das erste Mal gehört habe, fand ich den Song gut, weil mein damals doch recht dürftiges Englisch ausreichend war, um den Text zu verstehen. Mittlerweile liebe ich ihn einfach, weil er genial ist. All You Need Is Love - das sage ich mir immer, wenn ich mal richtig im Stress bin. Denn Liebe hab´ich - was will ich da noch mehr?

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •