Soundtrack meines Lebens

  • 1. Kettcar - Balu

    Ich fahre gerade mit drei Freundinnen in den Urlaub. wir sind schon seit vielen Stunden unterwegs, denn der Weg von Freising (Nähe München) an die Nordsee ist weit. Ich weiß schon gar nicht mehr welche CDs ich in den 6-fach-Wechsler gelegt habe und eigentlich sind wir auch mehr in ein Gespräch vertieft als auf die Musik zu lauschen. Warum ist man manchmal einfach nicht gut genug für "den Richtigen"? Nachdenkliches Schweigen und plötzlich dieses Lied + der Sonnenuntergang. Kitschig, aber wunderschön.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. The Verve - Bitter Sweet Symphony

    Ich bin auf diese Party gegangen, weil sie von einigen Leuten organisiert wurde, die ich gut kenne, und die mit den Einnahmen das ganze Abi-Zeug (Ball, Zeitung, Verabschiedung...) finanzieren wollten. Die Party war verdammt lustig, ich ziemlich betrunken, und dann stand auf einmal ER vor mir, der Typ in den ich schon lange verliebt bin. Wir unterhalten uns so gut, wie schon lange nicht mehr, haben jede Menge Spaß und meine Hoffnungen steigen wieder. Das letzte Lied auf der Party ist eben dieses. Und für alle die sich fragen, wie das jetzt ins Bild passt: Als ich mich umdrehe, sehe ich wie ER eine andere küsst und dann mit ihr zusammen die Party verlässt.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •