Soundtrack meines Lebens

  • 1. Goo Goo Dolls - Iris

    ich dachte ich werde dich nie wieder sehen...und dann trafen wir uns durch zufall wieder in den weiten der schottischen highlands...und dem dschungel von glasgow. zweimal dachte ich, ich werde dich nicht wieder sehen, zweimal hast du mir mein herz gebrochen und doch haben wir uns immer wieder gefunden.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Red Hot Chili Peppers - Porcelain

    ich saß stundenlang im auto, immer Porcelain. haben uns stundenlang unterhalten und diskutiert. was wäre das beste für dich? ich war immer für dich da, vielleicht hast du es nur ausgenutzt...ich hoffe du hast damals die richitge entscheidung für dich getroffen! schade, dass du es mir nie erzählen konntest.

  • 3. Take That - Could It Be Magic

    Ich sage JA zu Take That! Es hat alles angefangen mit meiner ersten Bravo Hits CD (Bravo Hits 3). Nicht dass ich damals Take That gehört hätte, nein, der Grund warum ich mir diese erste CD gekauft habe war unter anderem das Lied von Mathou " You never walk alone". Kann sich noch jemand an die Arztserie im ZDF erinnern? Irgendwas mit "Freunde fürs Leben" oder so...da wurde das Lied am Anfang gespielt. Damals habe ich auch angefangen Musikzeitschriften zu kaufen. Und jedesmal war ein Artikel über Take That mit drin. Anfangs fand ich sie total doooooof. Ich mochte definitiv keine Boy Bands und hab mir auch geschworen niemals Fan einer Boy Band zu werden. Tja, man sollte wohl nie etwas schwören, denn rund ein Jahr später hab ich sogar von Robbie Williams geträumt... Und schon hatte mich das Boy Band Fieber gepackt. Zum Glück hielt es nur ein knappes Jahr an und noch bevor sich Robbie Williams von Take That verabschiedete war mir Nirvana lieber. Glück gehabt!!!!Sonst wär ich wohl "gesprungen" :-). Vielleicht muss ich mich da noch bei Kurt bedanken. Danke! Trotzdem bin ich stolz darauf Take That Fan gewesen zu sein, vor allem Robbie-Fan...ich hab ja damals schon gewusst, dass er der Beste von ihnen war und ist!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •