Elbdeern

Elbdeern

Ich wurde geboren, als sie mich küsste. Ich starb, als sie mich verließ. Ich lebte die Wochen, die sie mich liebte.

Soundtrack meines Lebens

  • 1. Lotto King Karl - Hamburg, meine Fussballperle

    Ich war das erste Mal im Stadion. Das erste Mal Fußballflair an der Seite des Menschen, den ich liebte. Dann fuhr Lotto King Karl mit der Bühne hoch, um vor dem Spiel (HSV-Hertha) den Song durchs Stadion zu schmettern. Ich war so überwältigt, dass mir die Tränen liefen.

  • 2. Phil Collins - You'll Be In My Heart

    Mein Vater hat Phil Collins geliebt. im Januar 2001 nahm er sich nach jahrelangen Depressionen das Leben. Ich suchte Musik für die Trauerfeier aus und natürlich durfte dieser Song, den ich auf der Kuschelrock CD fand, die mein Dad mir geschenkt hatte, nicht fehlen. In der Kapelle nahm ich gar nichts wahr, war betäubt vom Schmerz, abgesehen von dem Moment, als "You will be in my heart"lief.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Robbie Williams - Monsoon

    Songtextezitate wie "And I can't talk in a crowd - when I'm alone I'm too loud" oder "I wasn't me when we met, you haven't lost my respect, I'm here to serve and protect - What shape of insanity keeps leading you back to me?" oder "I'm glad that spending a night with me guaranteed you celebrity" habe ich zu diesem Zeitpunkt so intensiv gefühlt, dass ich mich völlig mit ihnen identifiziert, sie in jeder neuen Lebenssituation anders empfunden und überdacht habe...

  • 4. Curse - Bis zum Schluss

    Liebeskummer. So heftig, dass es nicht mehr vor und nicht mehr zurückging. In Tränen ertrinken. In Gefühlen versinken. Den Kampf verloren und keine Luft mehr zum Atmen. Kein Leben mehr. Nur noch Curse - bis zum Schluss.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. kettcar - im taxi weinen

    Kettcar kannte ich nicht. Irgendwann im Bus, Anfang Dezember, drückte meine Freundin Linda mir ihren Kopfhörer mit diesem Song ins Ohr. Ich verstand nur: "Ist man jetzt, wo man nicht mehr heil ist, froh, dass es vorbei ist"? Am nächsten Tag stiefelte ich los, kaufte das Album. Ich stellte fest, es heißt "high" statt "heil". Auch egal, denn beides passt. Auch wenn man nicht mehr heil ist, kann man froh sein, dass es vorbei ist, denn dann liegt der Schmerz während des Zerbrechens hinter einem. Ich hörte das Album den ganzen Abend allein im Starbucks, schaute die Weihnachtsbeleuchtung an, hing Gedanken nach, ließ Gefühle zu und Tränen raus. Seither bin ich Kettcarfan. Jedes Wort ist wahr.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 6. Pur - Partyhitmix Vol. 2 (Lange Version)

    Nonstop-Tänze/Swings mit meinen Mädels, feiern, bis der Arzt kommt, trinken, lachen, Spaß haben und immer füreinander da sein. Stimmung und Momente, die durch diesen Song entstanden bzw untermalt worden sind, unwiederbringliche Zeit. Das Lebensgefühl der Love Generation.

  • 7. Xavier Naidoo - Danke

    2006 - Das Jahr der Weltmeisterschaft in Deutschland. Mein Abiturjahr. Ich schwebte sowieso fast die ganze Zeit, nachdem das Jahr so hart begonnen hatte und ich einen geliebten Menschen einfach nur vergessen wollte. Also umgab ich mich mit meinen Freunden (den besten, die es gibt, by the way), um mit ihnen massenhaft Spaß nachzuholen. Als ich nach einem WM-Spiel den Song das erste Mal hörte, liefen die Tränen. Fußballliebe erwachte langsam, noch heute jagt mir Gänsehaut über dem Rücken, wenn ich "Danke" höre.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 8. Queen - Under Pressure

    Mein damaliger Lieblingsfilm "Seite an Seite" beginnt mit diesem Song. Darüber hinaus war Queen eine der Lieblingsbands meines Vaters. Der beste Song ever, auch wenn er - warum auch immer - während der ersten Takte mit "Ice Ice Baby" verwchselt wird.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Elbdeerns Freunde

Seite: 1 2 3 4 5 ... 5