Soundtrack meines Lebens

  • 1. everything but the girl - Missing

    da hab ich ihn zum ersten mal gesehen. wir waren unzertrennlich. jeden tag. fünf monate lang. wir teilten alles. platonisch. wir waren erwachsen, aber unsicher. verliebt, aber unsicher. die nacht, in der wir alles wollten war die letzte. nie wieder gesehen, noch heute verliebt.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Oasis - Wonderwall

    er. ich hab nichts verstanden. nicht ihn, nicht den song. so wird es wohl bleiben. der song ist hier, er nicht. so wird es wohl bleiben.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Pulp - Common People

    jason war mehr als gewöhnlich. aber er hatte die strahlensten augen, die ich je gesehen habe. immer noch. eigentlich wollte ich ihn nur, weil sie für ihn schwärmte und sie mich wie dreck behandelt hat. ich hatte ihn. alles andere very common.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. 10cc - I'm Not In Love

    das ende. es war schon lange still im raum und als der song im radio lief wussten wir es beide. ein blick reichte. nur einer. manchmal reicht liebe allein nicht. seitdem trage ich den song bei mir. auch trauer reicht nicht immer.

  • 5. Element of Crime - Narzissen Und Kakteen

    schon wieder die sache mit der liebe, wieder erfolglos und sehr anstrengend. manche dinge schätzt man erst, wenn sie vorbei sind. auch anstrengende.

  • 6. Alanis Morissette - Ironic

    when everything goes wrong and everything blows up in your face - muss man mehr sagen? bruce hat sich umgebracht in dem sommer. nachdem ich ihm die tür vor der nase zugeworfen hab. nein es war nicht meine schuld. nur manchmal fühlt es sich so an.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
Seite: 1 2 3 4 5 ... 6