Soundtrack meines Lebens

  • 1. The Stereo - Pay No Attention

    "Pay no attention to my broken heart - it doesn't matter my world's fallen apart, solve this equation - my humiliation..." oh ja, das war wirklich eine unglückliche liebe...

  • 2. Sense Field - Save Yourself

    wie wahr, wie wahr... ausserdem waren sense field für mich eine der geilsten live shows im jahre 2002. und ihre songs haben mich durch eine sehr schöne woche in spanien begleitet... "...is it really true could you save yourself for someone who could love you for you so many times we just give it away to someone who someone who you met in a bar the back of a car and for a moment you felt important but not in your heart cuz my self esteem it’s been low go ahead and count, it’s been lower than low i know the feeling of it stealing life out from under me..."

  • 3. Cat Stevens - If You Want To Sing Out, Sing Out

    Der Song ist einfach wunderschön. Seine Botschaft ist so einfach und doch so wahr. Ich widme die Erinnerung an dieses Lied allen Menschen, die sich selber leben... Ausserdem ist Harold & Maude ein geiler Film, mit dem ich schöne Erinnerungen an ein paar tolle Menschen verbinde... "...You can do what you want The opportunity's on And if you can find a new way You can do it today You can make it all true And you can make it undo you see ah ah ah its easy ah ah ah You only need to know..."

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Herbert Grönemeyer - Der Weg

    unglaublich dieser mann. das ist richtig groß. ein mensch, dessen eine stärke daraus besteht, schwäche zu zeigen. einer der größten deutschen poeten wie ich finde...und ein großartiger songwriter. dieses lied ist magie. zum weinen. weil es so schön ist, und auch so sehr traurig. ich verbinde mit dem lied die erinnerung an einen menschen, der mir sehr teuer ist und den ich in meinem leben nie wieder missen möchte. wunderbar. für einen regentag, mit einem heissen kaffee auf der fensterbank sitzend...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Tuesday Weld - My Place

    An diesen Song habe ich nur geile Erinnerungen. Ich war damals 13 oder so. Habe mit meinem Freund Gregor, dessen Schwester mit dem Drummer von Tuesday Weld zusammen war, eine Band gegründet und wir waren guten Mutes. Oh ja, "My Place" war wirklich der richtige Einstieg für sowas... "My Place" erinnert mich an meinem guten Feund Gregor und die geile Zeit mit ihm. Ein wahrer Freund... "Where did, where did my sleep go..."

  • 6. Reinhard Mey - Es Ist Immer Zu Spät

    Dieses Lied begleitet mich, bezeichnend wie kein anderes, durch eine gleichsam wichtige wie emotional schwierige zeit. unglaublich, wie oft der stolz zwischen menschen steht. oftmals sind es nur kleine gesten und worte, die das eis brechen können. leider traut sich auch oft keine seite, diesen entscheidenden ersten schritt zu gehen... ich hab's mich dieses jahr getraut, meinen stolz ein wenig beiseite geschoben ohne mich aber dabei zu verbiegen. und es war richtig...und unglaublich wichtig !!!

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

DerNils' Freunde