Soundtrack meines Lebens

  • 1. Jennifer Rostock - Irgendwo anders

    Ich kannte zuerst nur den Songtext dieses Liedes. Er las sich wie ein Gedicht. Später habe ich ihn mir bei Youtube angehört. Jetzt kann ich nicht mehr aufhören dieses Lied in Endlosschleife laufen zu lassen. Und ich frage mich immer wieder aufs neue: "Wieso erinnert mich dieses Lied an jede meiner vergangenen Beziehungen?". Das ist doch traurig.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. The Fray - All At Once - Album Version

    Er verließ sie für mich. Und mich für Sie.

  • 3. Placebo - Happy You're Gone

    ...

  • 4. prinz pi - Du Hure 2009

    Eine Hymne auf zwei Hände voller gescheiterter Beziehungen - was tun wenn man sich nichts mehr zu sagen hat?...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Foo Fighters - Let It Die

    Frage mich doch nach jeder beziehung immer wieder aufs neue wieso die menschen aufgehört haben zu kämpfen und wieso es sich jeder so leicht macht einfach zu gehen und alles sterben zu lassen. Klasse, spitzen, emotionales Lied!

  • 6. Foo Fighters - Come Alive

    Ich habe einen kleinen Bruder - der wichtigste mensch in meinem leben. was soll man da noch sagen? "You saved me the day you came alive!"

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 7. Nirvana - You Know You're Right

    Ich, irgendwas zwischen 12 und 14, bekomme meine erste richtig gute CD zu Weihnachten. Es folgt eine wochenlange Dauerschleife des Liedes "You know you`re right". Nirvana haben mich geprägt und - wer spielt da Schlagzeug?....Dave Grohl....der Gott!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •