Soundtrack meines Lebens

  • 1. Enya - May It Be

    Winterabende alleine in meiner Wohnung, die Trennung von meinem Freund ist noch nicht so lange her... und irgendwie hat mir dieser Song immer wieder Ruhe und Kraft gegeben diesen ganzen Schei** durchzustehen

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Anastacia - Sick And Tired

    Claudia und ich haben ein Wochenende in Stuttgart gewonnen und fahren mit ihrem alten Golf über die A3 Richtung Ziel. Freuen uns unheimlich auf ein tolles Wochenende mit Musicalbesuch und Shopping-Tour in Metzingen und haben nichts besseres zu tun als lauthals dieses Lied mitzusingen und zu zählen wie oft Anastacia in ihren Liedern die Wörter "fairy tales" und "fantasy" benutzt :)

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. silbermond - Das Beste

    Meine Tante ist gestorben, nicht überraschend aber dennoch: Sie hat ihren Kampf verloren. Und in meiner ganzen Trauer telefoniere ich an diesem Abend ich mit meiner Familie, reise dann mit meinen Geschwistern zur Beerdigung und wir stehen alle zusammen am Grab: meine Eltern, meine Schwester mit ihrem Mann, mein Bruder mit Freundin und mein anderer Bruder neben mir. Wir bilden eine Gruppe, stehen zusammen und helfen uns gegenseitig mit all unserer Trauer. Und da kommt mir einfach dieses Lied in den Sinn: "Du bist das beste was mir je passiert ist, es tut so gut wie du mich liebst." Und in dem Moment beziehe ich diese Lied auf meine Familie. Und auch ihre sage ich zu selten: "es ist schön dass es dich gibt"...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. All-4-one - I Swear

    Ohja, mein 16ter Geburtstag, Klassenabschlussfahrt in der 10, ich hatte mir gerade dieses Lied gewünscht und mir den Klassenschwarm geschnappt um meinen Geburtstagstanz zu tanzen und meine Lehrer hatten nichts besseres zu tun um mich ausgerechnet in diesem Moment zu stören um mir zu gratulieren und mir ein Ständchen zu bringen *furchtbar*... dennoch muss ich bei diesem Lied jedes Mal an diese Klassenfahrt und Dennis (so hieß er) denken. Damals dachten alle, ich wäre in ihn verknallt, jedoch war es mehr so, dass ich keine Lust hatte es den Mädels aus meiner Klasse gleichzutun. Die waren nämlich eher damit beschäftigt sich mit den anderen Jungs in die Dünen zu verziehen und sich gegenseitig Knutschflecken zu machen LOL. Da saß ich doch lieber bei Dennis auf dem Bett und habe gequatscht... Heute überlege ich dann immer, was aus ihm geworden ist :)

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. America - The Last Unicorn

    1996, zwei Wochen Sommerurlaub in Dänemark mit 40 zu betreuenden Kindern und ich vermisse meinen Freund. The last unicorn ist unser Lied und irgendwie war damals der Gedanke tröstlich, dass wir beide abends da sitzen, das Lied hören und aneinander denken... Ich habe zwar 6 Wochen nach diesem Urlaub Schluß gemacht, aber wenn ich heute diesen Lied höre, fühle ich mich immer "sehnsuchtsvoll" an den Strand in Dänemark versetzt...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •