Soundtrack meines Lebens

  • 1. STS - Faar Stunden

    Ich bin mit meinem ehemaligen Chef unterwegs gewesen, Kino, dann was trinken. Mit einer fast kindlichen Naivität hab ich den abend mit ihm verbracht, stundenlang über Gott und die Welt geredet und mir danach seine Wohnung angesehen, immer noch in kindlicher Naivität, dass das alles seine Richtigkeit hat und nichts außergewöhnliches an der Situation ist. Beim Abschied küsste er mich und ich flüchtete aus dem Auto. Zu dem Zeitpunkt war ich noch in einer Beziehung. Mittlerweile bin ich nicht mehr in einer Beziehung, er schon, aber wir sind gute Freunde. "Für a paar Stunden" erinnert mich aber immer wieder an diesen ersten gemeinsamen privaten Abend und obwohl er der Anfang eines schwierigen Sommers war, erinnere ich mich sehr gerne daran!

  • 2. die fantastischen vier - Einfach sein

    Schauplatz Küche, eine Woche nachdem du zum vermehrten Male die Grenze überschritten hattest. Ich sprach aus, was mich seit Tagen nicht mehr schlafen und nicht mehr essen ließ. "Es ist vorbei". Im Hintergrund der passende Soundtrack. "Das Leben könnte so einfach sein, isses aber nicht". Wie recht sie doch haben. Das Video zum Song ist mein großer Favorit, doch leider hat das Lied immer noch den Nachgeschmack des Endes unserer fünf gemeinsamen Jahre...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Herbert Grönemeyer - Halt Mich

    Unser erstes gemeinsames Jahr, du meine erste große Liebe. Mein Praktikum in Italien war schon vor unserer Zeit geplant, es ließ sich nicht mehr absagen. Du hast gelitten, ich hab gelitten. "Halt mich" war, was ich so gern von dir gehabt hätte. Oft konntest du es nicht, weil du mir anscheinend zu böse dafür warst, dass ich vorhatte, für drei Monate wegzugehen. Aber du hast es doch immer wieder gemacht, wenn ich in mein Loch gefallen bin. Du hast mich gehalten und Herbert Grönemeyer hat uns den passenden Soundtrack geliefert.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Herbert Grönemeyer - Zeit, dass sich was dreht (Live 2007)

    Live Konzert von Herbert Grönemeyer im Ernst Happel Stadion. Das Stadion tobte, sang mit, die Stimmung war ein Wahnsinn! Du und ich mitten drinnen, in unserem letzten Jahr unserer Beziehung, nur wussten wir das zu dem Zeitpunkt noch nicht. Viele Koch-Abende haben wir uns Grönemeyers neue CD angehört und uns vorgefreut auf das Konzert. Am Tag des Konzerts gabs Streit, aber am Konzert selber waren wir von der Musik so überwältigt, dass der Streit sofort vergessen war. Immer noch kommt Gänsehaut auf, wenn das Lied im Radio läuft. Lange konnte ich das Album nicht hören, aber nun sind fünf Monate seit der Trennung vergangen und Grönemeyer ist wieder Teil meines Musik - Lebens!

  • 5. Scorpions - Wind of Change

    Mein Dad erzählt mir immer wieder, dass ihn dieses Lied an den Urlaub von 1992 auf der Insel Samos erinnert. Es war einer unserer ersten Urlaube in Griechenland und es war eine tolle, unbeschwerte Zeit. Es war die Zeit vor Papa's ganz persönlichem Tag X. Auch wenn ich 1992 nicht aktiv Wind of Change gehört habe, gehört es doch zu dieser Zeit dazu. Ein wenig war wohl unser "Wind of Change" in unserer Familie schon zu spüren... 12 Jahre später, selber Schauplatz, selbes Lied. Erster großer Griechenland Urlaub mit meiner ersten, großen Liebe. Wie erste Urlaube so sind, gabs viel Streit. Auch an diesem Tag, wo dann plötzlich "Wind of Change" aus einer Strandbar rübergeweht wurde. Ein Lied, zwei Geschichten.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 6. R.E.M. - Losing My Religion (Album Version)

    1994 war das Jahr nach dem Tag X meines Dad's und das Jahr, indem ich das erste Mal begriffen habe, dass das Leben als Erwachsener wohl doch nicht so toll ist, wie man sich das als Kind vorstellt. Zwei Straßenmusikanten in der nähe unseres Lieblingsrestaurants auf der Insel Paros spielten "Losing my Religon". Vier Wochen Kykladen, vier Wochen kindliches Unverständnis und kindliche Angst. Heute kann ich verstehen, was mit meinem Vater los war. Heute habe auch ich Panik Attacken und weiß, was in einem Menschen während einer solchen Attacke vorgeht. Losing my Religon ist aber nichtsdestotrotz eines meiner Lieblingslieder. Jetzt wo ich vieles verstehen kann, was in diesem Urlaub passiert ist, kann ich ohne schlechtes Gefühl im Magen diesen Song hören.

  • 7. STS - Unser letzer Tag

    Diesen Song stellvertretend für das gesamte Album. Ich war mit bei einem anderen Song schon erwähnten Mann für ein paar Tage in Rom. Ein Tag nach der Rückkehr kam das neue STS Album ins Haus. Eine Woche später machte ich mich auf den Weg um eine Freundin in Köln zu besuchen, was für mich 9 Stunden Zugfahrt bedeutete. In den Lernpausen im Zug hab ich immer das Album "Neuer Morgen" gehört. Sofort wurde "Unser letzter Tag" zu meinem Lieblingslied, da es mich einfach total berührt und mich an viele Situationen in meinem Leben erinnert. Musikalisch ist es auch sehr gänsehautmäßig untermalt. "Unser letzter Tag" auf einem Album mit dem Titel "Ein neuer Morgen" lässt viele Assoziationen und Interpretationen zu. Für mich persönlich sind beide Titel für mein ganz persönliches, schwieriges Jahr 2007 treffend.

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
Seite: 1 2 3 4 5 ... 5