Soundtrack meines Lebens

  • 1. Beatsteaks - Hand in Hand

    Dieses Lied und die Beatsteaks generell gehören zur Lieblingsmusik von mir und meinen Freunden. Ganz klar, sobald die ersten Töne des Liedes erklingen, wird lauthals mitgesungen. Immer. Der Witz an der Sache und weshalb wir immernoch ständig grinsen müssen bei dem Lied ist, dass eine Freundin leider das Wort "wise" nicht richtig aussprechen konnte und es in einem "she ain´t never gonna get WEIß" endete...klang komisch,klingt immernoch komisch und wir werden wahrscheinlich noch in 30 Jahren darüber lachen,weils einfach so unsinnig lustig war. Es lebe die Situationskomik!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Buena Vista Social Club - Chan Chan

    Montag morgen, Spanischunterricht.Mit einer neuen Sprache kann man sicher ne ganz gute Note bekommen,hilft dem Abischnitt,und wieso nicht Spanisch? So dachte ich bis zu diesem Montag.Bisher war der Unterricht auch nicht wirklich spektakulär, die Lehrerin konnte sich nicht durchsetzen. Aber an diesem Morgen änderte sich meine Motivation. Wieso wir die Musik an diesem Morgen hörten,weiß ich nicht mehr.Aber als Buena Vista Social Club aus den Boxen des mitgebrachten Ghettoblasters der Lehrerin drang,die Sonne ins Klassenzimmer schien und ich die Augen schloss,merkte ich,dass ich diese Sprache nicht wegen guter Noten mag,sondern weil es für mich eine der schönsten Sprachen ist und mir viel Spaß macht und ich irgendwann den ganzen Tag auf Spanisch reden kann...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Fettes Brot - Jein

    Dieses geniale Lied wurde "mein Song" durch eine Schwärmerei,der leider kein Happy End fand. Du bist auf der Tanzfläche, bewegst dich im Takt zum Lied,dir gegenüber steht der,den du schon so lange anhimmelst,der aber ne Freundin hat und singt dir zu "willst du bei mir sein heut´ nacht?".Ein schöner Moment,aber es ist immer nur bei einem "Jein" geblieben und hat nie wirklich funktioniert.Trotzdem freu ich mich jedes Mal wieder,wenn die ersten Töne irgendwo erklingen,tanze mit,singe mit und erinnere mich dran,dass der Moment an sich unglaublich schön war und versuche nicht mehr an das drumherum zu denken. Vielleicht zählen die kleinen Dinge im Leben manchmal mehr als das große Ganze.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •