Soundtrack meines Lebens

  • 1. Billy Talent - Fallen Leaves (Album Version)

    Sommer 2006: Das erste Mal ohne Eltern in den Urlaub. Ein Traum, diese Freiheit!!! Mit drei Freundinnen ging es nach London, einer meiner LIeblingsstädte. Dort gab es dann natürlich das volle Programm: Shoppen, Museum, eben einfach alles.... Abends hörten wir Billy Talent, unser Lieblingssong "Fallen Leaves". Daher also meine Londonerinnerung...

  • 2. Tomte - Ich Sang Die Ganze Zeit Von Dir

    Im März 2006 hieß es ab ins Konzert für mich... Tomte spielten in der ausverkauften Großen Freiheit 36. Ein traumhaftes Konzert mit allem, was dazu gehört: Die Jungs spielten natürlich fantastisch. Natürlich kamen zuerst alle möglichen anderen großen Tracks an die Reihe und leider, leider verging die Zeit wie im Flug. Den Abschluss bildete ihre damals gerade aktuelle Single "Ich sang die ganze Zeit von dir"... Es mag seltsam klingen, aber bei den ersten Tönen war klar: Das ist wieder so eine - eine von diesen Hymnen der Jugend! Eins von diesen Liedern, die einen begleiten... Wahrscheinlich werde ich später als alte Oma dieses Tomte-Stück rausholen und zu meinen Enkelkindern nach dem Vorspielen sagen: "Wisst ihr, Kinder, bei dem Stück habe ich mich damals so richtig frei und erwachsen gefühlt!"

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Green Day - Good Riddance (Time Of Your Life)

    Wieder ein heißer Tag in Madrid, aber an jenem Tag ist er nicht so schön wie all die anderen neun Tage zuvor. Denn heute war es der Abschied. Unser Schüleraustausch war beendet. Wundervolle Tage hatten wir alle in unseren Gastfamilien verbracht, neue Freunde gefunden, Spanisch noch besser gelernt und eine neue Kultur richtig kennengelernt. Wehmütig saßen meine Freundin und ich im Bus, der uns zum Madrider Flughafen brachte. Wie all die Zeit über hörten wir gemeinsam Musik und die Shuffle-Funktion suchte selbst das für uns am besten passendste Stück überhaupt aus: "Good Riddance" von Green Day. "I hope you had the time of your life", so drang der Gesang in unsere Ohren. Und ja, wir hatten sie gehabt, zumindest ein wenig, die Zeit unseres Lebens...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •