Soundtrack meines Lebens

  • 1. PH.D. - I Won´t Let You Down

    Er lief im Radio, als ich mit Tränen in den Augen vom Bahnhof nach Hause fuhr, mich darauf konzentrierte, nicht zu weinen, und es dann bei diesem Song nicht aushalten konnte. Ich habe einen der wichtigsten und wertvollsten Menschen, die ich kenne, ziehen lassen. Eine Freundschaft fürs Leben bleibt dennoch bestehen. Irgendwie.

  • 2. Simon & Garfunkel - The Sound Of Silence

    Eine unglaublich schöne Reise, mit im Schlamm festgefahrenem Golf, Strandspaziergängen, bei Windstärke 3178645, und den besten Waffeln der Welt. ZUrück im rustikalen Hotel, erwarteten uns die KOntinente und Geschichten, die wir uns zusammensponnen. war nicht das Bett Afrika? Damals war die Welt noch in Ordnung.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. The Doors - The End

    The doors am Rhein, Kinder bueno und Ginger Ale im Gepäck, auf dem Rücken liegend, die Wolken beobachten. B-ertha und G-ustav waren schon ein tolles Gespann. Soviel Spaß hatte ich selten. Eine großartige Freundschaft, die nicht so platonisch war, wie wir immer dachten, aber dennoch nichts geschah.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. SLUT - It Was Easier

    Dieser Song verbindet mich, mit der besten Freundin,die man sich vorstellen kann. Eine Freundschaft, die weder Zeit noch Raum trennen kann.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Eric Pryds - Call On Me

    meine Ausgehmotivation war absolut im Keller, doch dann spielten sie "call on me" und die Laune steigt... plötzlich hatte ich Hummeln im Hintern. Hätte ich gekniffen, so wäre ich spätestens um eins im Bett gewesen, So wurde es zwar auch eins, aber 12 Stunden später und der großartigste Abend dieses Jahres. Alles vorhanden. Tanzen, Menschen beaobachten und Gespräche, ohne Oberflächlichkeiten. Gut, die Folge war ein mittelschwerer Kater, aber das nimmt man dann doch gerne auf sich.

  • 6. Air - You Make It Easy

    fiat punto mit surfbrett,koffern und zwei urlaubswütigen ausgestattet, bei sonnenschein nach westerland.angekommen erwartet uns regen,kälte,tristesse, die wir gekonnt zu verdrängen wussten...es war dennoch schön.und sehr entspannend.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •