Soundtrack meines Lebens

  • 1. Eagles - Hotel California

    Ich ging auf die Idee meines damaligen Freundes ein, all-inclusive-Urlaub in der Dominikanischen Republik zu machen. Die Hotelband dudelte jeden Abend dieselben Liedchen rauf und runter. Und dann hatte ich Geburtstag. Mein Freund besprach sich kurz mit der Band, und dann, vor der gesamten beim Abendessen befindlichen Hotelbesetzung, sang er für mich "Hotel California".

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Roxette - Vulnerable

    mein freund liebt roxette. ich nicht. dafür kann ich singen. er nicht. umso mehr war ich gerührt, als er neulich morgens, nach durchgemachter nacht in der kneipe, vor den augen der letzten gäste, zu dem lied vor mir auf die knie sank und es für mich mitsang. das war sehr schön trashig-romantisch!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Cramps - Like A Bad Girl Should

    ich stand in der kneipe meines freundes hinter dem tresen, als der dj dieses lied auflegte. ich kannte es noch nicht, aber sofort floss das bier schneller aus dem hahn und die gläser wirbelten fast von selbst. und dann winkte mich ein gast am tresen zu sich und meinte: "das ist ein lied über dich, oder?" Yeah. That´s right!

  • 4. Die Ärzte - Mach die Augen zu

    Mit 15 hatte ich meinen ersten "richtigen" Freund. Also auch mit richtig miteinander schlafen und so. Es dauerte einen Sommer. Dann war Schluss, weil ich plante, ein Jahr in den USA zu verbringen. Das hat er nicht verstanden. Als ich wieder über ein halbes Jahr zurück war, wollte ich doch gern mal wissen, was er in der Zeit so erlebt hatte. Ich schrieb ihm einen Brief, er schrieb zurück. Dann haben wir uns verabredet. Ich habe ihn besucht. Er öffnete mir die Wohnungstür und fünf Minuten später lagen wir zusammen im Bett. Es war wie zwei Jahre vorher, nur dass wir irgendwie beide älter, entspannter und erfahrener waren. Irgendwann war die Musik aus, er stand auf und legte die damals ganz neue Ärzte-Platte "Die Bestie in Menschengestalt" auf. "Mach die Augen zu" fand er besonders gut und spielte es dreimal hintereinander. Am nächsten Tag musste ich mir einfach auch die CD kaufen. Mir persönlich hat das Lied ja nie so gut gefallen, ich mag die "Allerschürfste" viel lieber, aber es erinnert mich einfach für immer an den Tag unseres Wiedersehens.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •