Soundtrack meines Lebens

  • 1. cindy lauper - Girls Just Want To Have Fun

    Verstanden hab ich mich mit Hanne, Tobi und Julia ja schon immer, aber trotzdem kam es mir immernoch wie ein Traum vor, dass ich ausgerechnet mit ihnen nach Wolfsburg zum Schwimmen fuhr. Die Stimmung war super, Tobi hatte mitgedacht und Diskman samt Lautsprecher mitgenommen. Wir hörten also Musik und unterhielten uns. Ich weiß nicht mehr, was ich gesagt oder gefragt habe, nur, dass Hanne antwortete: "So ein Quatsch, wir sind doch Freunde!" Ich hatte bisher nie wirklich richtige Freunde gehabt und Hannes Worte haben sind so tief in meinem Gedächtnis verankert, wie der Song, der im Hintergrund lief: Girls just wanna have fun! Später am Tag haben wir 3 Mädels den Song auch lautstark mitgesungen, was ebenfalls riesigen Spaß gemacht hat. Den Tag werd ich nie vergessen!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Bryan Adams - Summer Of '69

    Zu diesem Lied könnte ich tausende Geschichten erzählen, die alle einens gemeinsam haben: Sie haben etwas mit Freundschaft und Glücksgefühlen zu tun. Das letzte Mal auf dem Abiumzug meines besten Freundes vor zwei Wochen. Immer wenn ich dieses Lied höre, muss ich an meine Freunde denken und das Gefühl, welches ich dann empfinde, ist eines der schönsten, die ich kenne!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. James Blunt - You're Beautiful

    Die schmerzliche Erkenntnis, dass die Hoffnungen die ich mir je gemacht hab, mit meinem Schwarm zusammenzukommen, eben Hoffnungen und Träume waren und ich niemals mit ihm zusammen sein werde.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •