Liz89 23.12.2012, 13:47 Uhr 4 1

Jonathan Kluth: You Heal Me @ CORE TV

More at: http://www.core-tv.de/archive Gegen Schlagermove und Regenwetter in Hamburg kann man ja eigentlich nur noch anschreien. Jonathan Kluth (als Person und Band) haben die Akustik des alten Elbtunnels auf jeden Fall richtig genutzt, um den verkleideten und gröhlenden Menschen mit ehrlicher Gitarrenmusik Paroli zu bieten. Kombiniert mit dem bislang höchsten Verbrauch an Gitarrensaiten (um die acht) konnten die Jungs dann sogar die Schlageranhänger überzeugen. Wenn das klappt, ist es eigentlich überflüssig zu erwähnen, dass man sich diese Session auf jeden Fall nicht entgehen lassen sollte, oder?

1

Dieses Video mochten auch

4 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 1

    doch, schon ganz cool!

    23.12.2012, 17:58 von Der.grosse.Prinz
    • 1

      wobei dem sänger ne haarspange ganz gut täte... ;-)

      23.12.2012, 17:59 von Der.grosse.Prinz
    • 0

      aber dann kann er doch nicht mehr so schön seine haare schütteln ;-)

      23.12.2012, 18:44 von Liz89
    • 0

      stimmt!

      23.12.2012, 18:45 von Der.grosse.Prinz
    • Kommentar schreiben
  • Chronik einer Liebe

    Passend zur Titelgeschichte erzählen im NEON-Blog zwei weitere Paare ihre digitale Liebesgeschichte - wir zeigen ihre unbearbeiteten Nachrichten.

  • »Wir sind alle egozentrisch«

    Die 26-jährige Zosia Mamet aus der Serie »Girls« erzählt im NEON Blog, was man macht, wenn ältere Frauen in der U-Bahn über Oralsex reden möchten.

  • Die Fluchthelferin

    Einen Tag lang haben wir Deutschlands berühmteste Poetry-Slammerin Julia Engelmann begleitet. Im Blog gibt sie Tipps für einen gelungenen Auftritt.

Neueste Video-Kommentare