NEON #07 2010

Liebe Leserinnen und Leser,

unsere Redakteurin Lara Fritzsche schreibt in der Titelgeschichte, dass sie es lange nicht wahrhaben wollte, aber: »Die Wahrheit ist: Nichts läuft gut, wenn es im Bett nicht gut läuft.« Fritzsche sprach während der Recherche mit vielen Betroffenen und Experten und kommt zu dem (nur auf den ersten Blick unromantischen) Schluss: Liebe ist, was sich ergibt, wenn man Sex hat. 

Eine Therapeutin erzählte Fritzsche sogar, dass sie ihren Klientenpaaren noch quälenden Sitzungen oft sagen muss: »So, jetzt reicht es mir mit euch, wir haben genug Ursachenforschung und Aufarbeitung der Krise betrieben, geht einfach heim und tut es!« Und das ist doch mal ein sehr schöner Beziehungstipp für den Sommer.

Nicht nur, wenn es um Sex geht, wird ja gerne behauptet, heute sei alles ein bisschen komplizierter als noch vor zwanzig Jahren. Jede Generation, das war immer so, beansprucht das schwere Los der Geschichte für sich. NEON bringt jetzt Fakten in die Debatte mit »Wie geht's uns denn heute?«. Dafür haben wir Statistiken durchforstet (aber gut, wir sollten uns lieber nicht beschweren) und Daten zusammengetragen, mit deren Hilfe wir endlich klären wollen: Haben wir es nun besser oder schlechter als unsere Eltern?


Liebe Grüße, 

die NEON-Redaktion

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
  • Wilde Welt
    • Nur eine FrageWo versteckst du dich?
    • Gibt's doch gar nichtWelche dieser Fachmagazine gibt es wirklich?
    • Das ZitatWas Gunter Gabriel wirklich sagen will
    • Der Soundtrack meines LebensDie schwedische Sängerin Robyn liebt stillen Sex
    • WortschatzNamen für Phänomene, die noch keinen Namen haben
    • Unnützes WissenDie kleinste Schlange der Welt ist so dünn wie eine Spaghetti
    • Mythos und WahrheitDie Deutschen sind gar keine Prozessweltmeister
  • Sehen
    • Obamas JugendgangJunge Präsidentenberater verändern den Politikbetrieb in Washington: Mehr Klatsch gab es nie
    • Wer nicht liest, ist doofViele Menschen interessieren sich nicht für Wirtschaft. So halten sie sich selbst klein
    • In was für einem Land leben wir eigentlich?Trinkwasser in Süddeutschland ist zu hoch mit Uran belastet
    • In was für einer Welt leben wir eigentlich?In Usbekistan werden Frauen gegen ihren Willen sterilisiert
    • Wie geht's uns denn heute?Haben wir es besser oder schlechter als unsere Eltern? Der Generationenvergleich
    • »Das wahre Ausmaß ist unsichtbar«Jeremy Leggett arbeitete für die Ölindustrie. Heute kritisiert er deren Unternehmenskultur
  • Fühlen
    • Jetzt küss mich endlich!Liebe ist, was sich ergibt, wenn man Sex hat
    • Von Frauen unterdrücktMänner werden diskriminiert - sagen Maskulisten
    • »Ich sitze als Hobbit verkleidet in der U-Bahn«NEON-Leser und ihre Macken
    • Das ganz normale SupermodelNiemand kennt Luca Gadjus. Deshalb modelt sie für Prada
    • Kolumne: Voll erwischtMatthias Kalle über zwei Betrogene, die ein Paar wurden
    • Darum ist das soDarum zeigen Fernfahrer ihre Namen auf Schildern
    • Tod der HoffnungUnsere Autorin über ihre Fehlgeburt im fünften Monat
  • Wissen
    • Kollegen-ProbezeitIn den ersten Wochen im Job muss man nicht nur den Chef von sich überzeugen
    • A bis Z: Public ViewingBeschwichtigungen und Ratschläge zum Open-Air-Wahnsinn
    • Das sagt der KörperFrauen können ihre Orgasmusfähigkeit trainieren
    • »Es gibt Neid«Sebastian Steudtner surfte auf der größten Welle des vergangenen Jahres
    • KochguerillaIn Berlin laden Freizeitköche zu Menüs in ihre Privatwohnung ein. Exklusiv und illegal
    • Kolumne: Herz gehabtDr. Moor begegnet einem medizinischen Wunder
  • Kaufen
    • FlaschengeistTequila kommt aus Tequila - in Mexiko lüftet sich das Geheimnis des teuflischen Getränks
    • Meine Stadt: AmsterdamIm Rotlichtviertel werden ehemalige Bordelle an junge Designer vermietet
    • WarmduscherGute Strandoutfits sehen auch unter der Dusche tadellos aus
    • Zu schön für die GalerieDinge für den Alltag, die nicht nur praktisch sind
    • Kolumne: 48-Stunden-DeoTillmann Prüfer fragt sich, warum die Tage immer länger werden
  • Freie Zeit
    • »Ich war nie ein Weichei«Adrien Brody interessiert sich für Autorennen und Waffen
    • Kino ohne BallWarum es über Fußball keine guten Filme gibt
    • Ein SomaliamärchenMit K'Naan hat der Kommerz den Richtigen erwischt
    • Mord unter KünstlernDen tollsten Roman des Sommers schrieb der Drehbuchautor Richard Price
  • Immer
    • Editorial
    • Helden der Arbeit
    • Impressum
    • Herstellernachweis
    • BilderrätselWelcher Begriff aus der Welt der Polizei soll das denn sein?
    • Vom Leben gelerntEx-Guns'n'Roses-Gitarrist Slash hat aufgehört zu trinken

NEON-Apps für iOS und Android

Alle Herzen aus dem Heft

10/2014 09/2014 08/2014 07/2014 06/2014 05/2014 04/2014 03/2014

NEON Links zu NEON #07 2010

Archiv: Alle NEON-Ausgaben