NEON #02 2010

Die Blattkritik der Februar-Ausgabe.

Liebe Leserinnen und Leser, 

das Blut von NEON-Autor Wolf Schmidt hat im vergangenen Jahr eine weite Reise gemacht: von Berlin nach Cambridge nach New Jersey nach Peking. Überall untersuchten Wissenschaftler die Probe, sie entschlüsselten Schmidts DNA. Die Frage, die er sich für seinen Artikel zuvor gestellt hatte, hat sich jeder schon mal gestellt: »Wann werde ich sterben?« Wenn man darauf eine zuverlässige Antwort erhalten will, braucht man Zeit und Geld. Und gute Nerven.

Das »NEON-Recherchestipendium« ermöglichte es Schmidt, alle modernen Mittel der Medizin zu nutzen. um herauszufinden, wie alt er werden wird. Am Ende reiste er seiner DNA sogar hinterher. Doch Schmidt stand auch kurz davor, das Langzeitprojekt abzubrechen: denn will man wirklich wissen, welche Krankheiten einem drohen?

»Wissen ist besser als Nichtwissen« dachte Schmidt schließlich, »sollte ich tatsächlich erfahren, dass ich früh sterben werden, kann ich mich wenigstens drauf einstellen.« Ein mutiger Versuch, finden wir, das hätte sich aus der Redaktion nicht jeder getraut. Und ohne das Ergebnis zu verraten: Wolf Schmidt wird bestimmt noch lange für uns schreiben.


Liebe Grüße, 

die NEON-Redaktion

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
  • Wilde Welt
    • Nur eine FrageWas hast du verlernt?
    • Gibt's doch gar nichtWelche dieser Doping-Ausreden wurden wirklich geäußert?
    • Deutsche GeschichtenAus Berlin, München und Nürnberg
    • Promi fragt PromiGregor Gysi fragt Sarah Kuttner nach ihrer Politikkarriere
    • Der Soundtrack meines LebensCharlotte Gainsbourg hört gerne das Lachen ihrer Mutter Jane
    • NachrufeEinfach dahingerafft: die Geduld und das private Sexleben
    • Unnützes WissenSo kindisch ist Nordkoreas Kim Jong-Il
    • = Mythos und Wahrheit =»Piranhas zerfleischen Menschen in Sekunden.« Echt wahr?
  • Sehen
    • Warten auf den KnallWo ist der politische Protest geblieben? Fünf Aktivisten diskutieren
    • In was für einem Land leben wir eigentlich?Waffenbesitzer halten sich immer noch nicht an Auflagen
    • In was für einer Welt leben wir eigentlich?Islands Waljagd ist brutal und wirtschaftlich sinnlos
    • Die weisen GeisterTansania ist das einzige Land mit einer Albino-»Ministerin«. Wir trafen sie
    • Meine Meinung: Die Steuer runter!Wir sollten unsere Abgaben selbst verteilen dürfen
    • Mein Privat-GefängnisUnterwegs mit Burka: NEON-Redakteurin Annabel Dillig verschleierte sich
  • Fühlen
    • Das Ende der LiebeLiebeskummerpatienten sind nur schwer zu heilen. Was man als Freund trotzdem tun kann
    • Darum ist das soKlopapier kauft keiner gern
    • Die totale FreiheitSchauspieler David Kross und Autor Benjamin Prüfer über eine unglaubliche Liebesgeschichte
    • »Ich bin ein Sextheoretiker«NEON-Singles gestehen ihre Macken
    • Kolumne: Perfekte LiebeMatthias Kalle hat sie gefunden: bei einem getrennten Paar
    • Der ehrliche RäuberObwohl man ihn nie gefasst hätte, gestand er einen Bankraub
    • Teste deinen Sex-IQNoch ahnungslos oder schon versaut? Teste deinen Sex-IQ!
  • Wissen
    • Wie lange lebe ich?Kann die moderne Medizin unseren Todeszeitpunkt vorhersagen? Unser Autor ließ seine DNA entschlüsseln
    • Das sagt der KörperWarum riechen wir unsere eigene Fahne nicht?
    • Der BringerWas Boten an deutschen Haustüren schon alles erlebt haben
    • Kolumne: Prost NeujahrEs ist Winter, und bei Dr. Moor schauen wieder alle bekannten Alkoholiker vorbei
    • Verstehst du den Chef?Wer weiß, wie der eigene Chef tickt, muss nur noch damit umgehen können
  • Kaufen
    • Die SchneekönigeAuf Spitzbergen kann man noch Eisbären beobachten - am besten mit Gewehr im Anschlag
    • Meine Stadt: InnsbruckTiefschnee, Kunst und Konzerte: Tirols Haupststadt hat fast alles
    • Fifty-FiftySauber eingelocht: Kleidung ganz ohne Handicap
    • Die KochprofisSchöne Dinge, die den Brei nicht verderben lassen
    • Kolumne: Die MützeTillmann Prüfer über den Trend, das ganze Jahr Mütze zu tragen
  • Freie Zeit
    • VorzeigearschlochRapper Bushido ist in der Mitte der Gesellschaft angekommt - und im Kino
    • She loves youSinnliche Musik fördert die Libido. Erst recht, wenn sie von Sade kommt
    • Das Beste der NullerjahreDie besten Filme des Jahrzehnts, ausgewählt von Hollywoodstars
    • Alles muss rausIn Leanne Shaptons Liebesroman kommen Erinnerungen unter den Hammer
  • Immer
    • Editorial
    • Helden der Arbeit
    • Impressum
    • Herstellernachweis
    • BilderrätselWelche Angeberei ist das denn?
    • Vom Leben gelerntInga Humpe über Fernsehsucht, Rebellion und LSD in der Disko

NEON-Apps für iOS und Android

Alle Herzen aus dem Heft

09/2014 08/2014 07/2014 06/2014 05/2014 04/2014 03/2014 02/2014

Archiv: Alle NEON-Ausgaben